Jobsuche: "UX Designer" ist kein Fremdwort mehr

    17. Jänner 2018, 10:00
    2 Postings

    Eine Auswertung zeigt, dass digitale Jobs 2017 häufiger gesucht wurden als noch im Jahr davor

    Das Wochenende ist gerade vorbei, die Arbeitswoche fängt wieder an. Manche Erwerbstätige starten mit Elan in den wohl unbeliebtesten Arbeitstag, andere sehnen schon am Montag den Feierabend am Freitag herbei. Ob es die Energie vom Wochenende oder die Unzufriedenheit im Büro ist: Montagvormittag um elf Uhr suchen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer am häufigsten nach Jobangeboten. Und zwar vom Desktop aus. Mobil suchen die Berufstätigen am liebsten dienstags in ihrer Mittagspause nach Karrieremöglichkeiten oder vergleichen Stellenangebote.

    Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle Auswertung der Zugriffe auf die Jobbörse Stepstone im Jahr 2017. Am häufigsten wurde nach Außendienstmitarbeitern, Verkäufern und Bürojobs gesucht. Neben diesen klassischen Berufen ist auch das Suchvolumen nach Jobs, die durch die Digitalisierung entstanden sind, gestiegen.

    Mehr Jobs in IT gesucht

    Bis vor zwei Jahren benötigten viele Jobsuchende noch ein Wörterbuch, um zu wissen, welcher Job sich hinter einem Agile Project Manager, Scrum Master oder UX Designer verbirgt. Mittlerweile ist vielen klar, dass es sich bei den beiden ersten um Projektmanager handelt, die agile Prozesse der Softwareentwicklung koordinieren, und ein UX Designer für die User Experience zuständig ist und etwa Webseiten oder Apps einheitlich gestaltet.

    Das sagen zumindest die Daten der Stepstone-Auswertung: Vergangenes Jahr wurde der Agile Project Manager 3,5-mal häufiger gesucht als noch 2016, der Scrum Master mehr als doppelt so oft und der UX Designer um 51 Prozent häufiger. "Das zeigt eine wachsende Vielfalt von neuen und veränderten Jobprofilen. Gerade im IT-Bereich spezialisieren sich die Berufsbilder immer mehr", sagt Rudi Bauer, Geschäftsführer von Stepstone Österreich.

    Außerdem können sich die Jobsuchenden eine Tätigkeit als Data Scientist oder im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO) vorstellen. Bauer rät daher Unternehmen, in den Stellenanzeigen nicht nach IT-Experten zu suchen, sondern die Stelle möglichst konkret zu beschreiben.

    Große Städte, große Firmen

    Besonders Wien war als Arbeitsstätte gefragt, gefolgt von Graz, Linz und Salzburg. Nicht nur die großen Städte sind beliebt, sondern auch große Firmen. Die scheinbar beliebtesten Arbeitgeber unter den Stepstone-Suchenden sind die Österreichische Post, Siemens, Billa und Ikea. Starke Marken würden bei den Bewerberinnen und Bewerbern gut ankommen, sagt Bauer. (set, 17.1.2018)

    • Vergangenes Jahr wurde der Agile Project Manager 3,5-mal häufiger gesucht als noch 2016, der Scrum Master mehr als doppelt so oft und der UX Designer um 51 Prozent häufiger.
      foto: istock

      Vergangenes Jahr wurde der Agile Project Manager 3,5-mal häufiger gesucht als noch 2016, der Scrum Master mehr als doppelt so oft und der UX Designer um 51 Prozent häufiger.

    Share if you care.