Winterlauf mit dem Großmeister: Ein Longjog mit Günther Weidlinger

Blog17. Jänner 2018, 07:00
26 Postings

Vom schlechten Wetter, das es beim Laufen gar nicht gibt, und einem Trainingslauf mit Österreichs erfolgreichstem Langstreckenläufer

Bild 1 von 14
foto: thomas rottenberg

Er sei, sagte Günther Weidlinger kurz nach der Halbzeit, einigermaßen beeindruckt. Denn eigentlich, erklärte der Oberösterreicher, sei er alles andere als Stadtläufer: Die Vorstellung, einen zweistündigen (für ihn) gemütlichen Longjog durch eine Millionenstadt zu machen, sei für ihn mehr Pflicht als sexy. So sagte das der Mann, der 2009 mit 2:10:47 den bis dahin 23 Jahre gültigen österreichischen Rekord über die Marathonstrecke von Gerhard Hartmann einstellte, natürlich nicht. Nicht wörtlich. Aber dass man in Wien im Stadtzentrum losrennen kann und in einer Sub-5'30"er-Pace über zwei Stunden mit einer 13-köpfigen Hobbyläuferinnen- und -läufergruppe unterwegs ist und nur vier oder fünf Kreuzungen mit dem Straßenverkehr hat, überrascht Nichtwiener dann doch. So wie diesen Sonntag den bald 40-jährigen Braunauer.

weiter ›
Share if you care.