Vorwurf des sexuellen Übergriffs gegen Comedian Aziz Ansari

    15. Jänner 2018, 09:04
    121 Postings

    Frau wirft Schauspieler vor, nach einem Date trotz eindeutiger Hinweise sexuell bedrängt zu haben

    New York City –Der Comedian und Schauspieler Aziz Ansari ist mit Vorwürfen konfrontiert, gegenüber einer Frau nach einem Date sexuell übergriffig geworden zu sein. Dem Online-Magazin "Babe" erzählte die 23-Jährige, die anonym bleibt, sie habe Ansari ("Master of None") nach einem Abendessen in seiner Wohnung mehrmals zu verstehen gegeben, dass sie sich mit unwohl fühle. Ansari habe sie dennoch energisch sexuell bedrängt gemacht.

    In einem SMS am nächsten Tag machte die Frau den Schauspieler darauf aufmerksam, wie unwohl sie sich gefühlt hatte und dass er "klare verbale und non-verbale Hinweise" darauf ignoriert habe.

    In einer Stellungnahme gegenüber "Babe" erklärt Ansari, dass er "komplett einvernehmlichen" Sex mit der Frau gehabt habe. Ihre Nachricht, dass der Abend für sie unangenehm gewesen sei, habe ihn "überrascht und besorgt gemacht". Er habe ihre Worte ernst genommen und privat darauf reagiert. Er wolle die #metoo-Bewegung weiterhin unterstützen. (red, 15.1.2018)

    • Aziz Ansari ist mit Vorwürfen konfrontiert.
      foto: jordan strauss/invision/ap

      Aziz Ansari ist mit Vorwürfen konfrontiert.

    Share if you care.