Lösegeld-Erpessung gescheitert: Nolde-Gemälde ist zurück

    12. Jänner 2018, 14:10
    posten

    Das Bild "Christus zu Emmaus" wurde 2014 aus einer dänischen Kirche gestohlen

    Kiel – Nach einer gescheiterten Lösegeld-Erpressung haben die Täter ein 2014 aus einer dänischen Kirche gestohlenes Gemälde von Emil Nolde ohne Zahlung zurückgegeben. Das auf einen Wert von 1,3 Mio. Euro geschätzte Bild "Christus zu Emmaus" sei am 22. Dezember in Gegenwart einer Mitarbeiterin der Nolde Stiftung Seebüll an die Staatsanwaltschaft übergeben worden, wie die Flensburger Polizei mitteilte.

    Vorausgegangen waren umfassende Ermittlungen. Im März 2014 war das Gemälde aus der Kirche in Ölstrup bei Ringköbing entwendet worden. (APA/dpa, 12.1.2018)

    Share if you care.