Zitrone, Limette & Co: Kochen mit Zitrusfrüchten

    13. Jänner 2018, 12:14
    25 Postings

    Zitrusfrüchte sind aus der Küche nicht wegzudenken: Zwei Bücher widmen sich den sauren Früchten

    Momentan ist Hochsaison für Zitrusfrüchte – ein Grund mehr, sich näher mit ihnen zu beschäftigen. Für den theoretischen Hintergrund bietet sich hier das "Kleine Buch der Zitruspflanzen" an, das im Vorjahr im Verlag "Elisabeth Sandmann" erschienen ist. Die Autoren Mina und Andreas Hochegger – selbst leidenschaftliche Zitruspflanzensammler – haben in dem schönen Bändchen viel Wissenswertes rund um Zitrusfrüchte gesammelt. Das beginnt bei Geschichtlichem geht über Tipps für die Haltung von Zitrusfrüchten im eigenen Garten bis zu Porträts der wichtigsten gängigen Sorten, wo natürlich auch Meyers Lemons oder auch Amalfi-Zitronen keinesfalls fehlen dürfen.

    Das alles ist äußerst liebevoll mit vielen historischen Bildern rund um Zitrusfrüchte gestaltet und wird ergänzt durch Rezeptklassiker mit den mehr oder weniger sauren Früchten von Tarte au Citron bis zu Saiblingsfilets in Zitronensauce.

    Rezept: Saiblingsfilets in Zitronensauce – nach Maran Fistarol
    Für 4 Personen:
    2 Saiblinge als Vorspeise, als Hauptgang die doppelte Menge.

    Zutaten:
    Saibling, als Filet geschnitten mit Haut; 2 Schalotten, fein geschnitten
    6 Stängel Zitronengras, etwas zerdrücken und in feine Ringe schneiden
    Saft von einer halben Zitrone
    Hühnerbouillon; Salz, Yuzu und Pfeffer

    1. Schalotten anziehen und mit Zitronengras und Hühnerbouillon kochen

    2. Zitronensaft, Yuzu und Pfeffer hineingeben

    3. Saibling auf der einen Seite der Haut kross anbraten, nur kurz auf der anderen Seite

    4. Saibling auf die Sauce (reichlich) legen.

    foto: verlag elisabeth sandmann
    Das kleine Buch der Zitruspflanzen
    Mina und Andreas Hochegger
    144 Seiten, ISBN: 978-3-945543-30-6
    18,50 Euro
    Verlag Elisabeth Sandmann

    Wer nicht schmökern will, sondern nur zum Kochlöffel greifen, der findet im Büchlein "Koch mit Zitrone" von Rose Marie Donhauser 25 Rezepte zum Thema. Auch hier findet sich eine kurze Warenkunde, Tipps für Einkauf und Lagerung. Die Rezepte bringen ein Sammelsurium aus internationalen Küchen von griechischer Hühnersuppe über Rindersteaks mit Gremolata bis zu Limoncello.

    foto: emf
    Koch mit Zitrone
    Rose Marie Danhauser
    64 Seiten, 978-3-86355-793-5
    10, 30 Euro
    Edition Michael Fischer

    (Petra Eder, 13.1.2018)

    Share if you care.