Historischer Kalender – 13. Jänner

13. Jänner 2018, 00:00
posten

1408 – In dem seit 1401 andauernden "Appenzeller Krieg", zwischen den Habsburgern und dem eidgenössischen Bund, kommt es zur Niederlage des "Bund ob dem See" vor Bregenz. Die Städte Feldkirch, Bludenz, Rankweil und Götzis und auch der Bregenzerwald, welche sich 1405 dem "Bund ob dem See" anschlossen, werden durch Truppen des Schwäbischen Bundes besiegt. Der Bund löst sich auf, Vorarlberg kehrt unter die habsburgische Herrschaft zurück.

1598 – Die englische Königin Elizabeth I. ordnet die Schließung der Londoner Hanse-Niederlassung an. Die aufstrebende Handelsmacht England beschneidet damit den Einflussbereich des norddeutschen Städtebundes.

1898 – In der Pariser Zeitung "L'Aurore" erscheint Emile Zolas berühmter offener Brief "J'accuse" (Ich klage an) an Staatspräsident Felix Faure zur Dreyfus-Affäre. Zola fordert die Wiederaufnahme des Prozesses von 1894, in dem der Offizier Alfred Dreyfus in einem antisemitischen Verfahren wegen angeblicher Spionage zu lebenslanger Haft verurteilt worden war.

1898 – In den Wiener Sofiensälen wird Arthur Schnitzlers Einakter "Weihnachtseinkäufe" uraufgeführt.

1908 – Der englische Flugpionier Henri Farman fliegt als erster Europäer einen vollständigen Kilometerkreis. Er benützt Querruder, nachdem er die Unerlässlichkeit der Seitenstabilität erkannt hatte.

1918 – Österreich-Ungarn anerkennt die 1917 ausgerufene Unabhängigkeit Finnlands.

1918 – Eine Pestepidemie in China weitet sich rasch aus und erfasst ein Gebiet mit einem Durchmesser von 300 km.

1948 – In der Tschechoslowakei protestieren die linksliberalen Volkssozialisten (Partei von Staatspräsident Benes) gegen zunehmende Bestrebungen ihrer kommunistischen Koalitionspartner, "die Republik in einen Polizeistaat zu verwandeln".

1963 – Der togolesische Präsident Sylvanus Olympio wird bei einem Militärputsch erschossen.

1993 – Der wegen des seinerzeitigen Schießbefehls an der deutsch-deutschen Grenze angeklagte ehemalige DDR-Staats- und Parteichef Erich Honecker wird freigelassen.

1993 – In Paris wird die internationale Konferenz zur Unterzeichnung des Vertrages über das Verbot chemischer Waffen eröffnet.

1993 – Beginn alliierter Luftangriffe: Kampfflugzeuge der USA, Frankreichs und Großbritanniens bombardieren irakische Raketenstellungen.

2008 – Die Spitzenkandidatin der Grazer FPÖ, Susanne Winter, erklärt beim freiheitlichen Neujahrstreffen in Graz, der Prophet Mohammed wäre "im heutigen System" ein Kinderschänder gewesen. Empörung bis hin zu Bundespräsident Heinz Fischer folgt. Im Dezember hebt der Nationalrat die Immunität der nunmehrigen Abgeordneten auf. Sie wird im Jänner 2009 wegen Verhetzung und Herabwürdigung religiöser Lehren zu drei Monaten bedingter Haft und 24.000 Euro Geldstrafe verurteilt.

Geburtstage:

Christoph Graupner, dt. Komponist (1683-1760)

Carl Burckhardt, schwz. Bildhauer/Maler (1878-1923)

Spiros Melas, griech. Schriftsteller (1883-1966)

Heinz Ullstein, dt. Verleger (1893-1973)

Gilbert Cesbron, frz. Schriftsteller (1913-1979)

Jeff Morrow, US-Schauspieler (1913-1994)

Cissy Kraner, öst. Schauspielerin (1918-2012)

Todestage:

Sophie Taeuber-Arp, schwz. Malerin/Bildh. (1889-1943)

Ernst Friedländer, dt. Schriftsteller (1895-1973)

Sylvanus Olympio, tog. Politiker (1902-1963)

Hubert Humphrey, US-Politiker (1911-1978)

(APA, 13.1.2018)

Share if you care.