Tragende Rolle: Winter-Minimalismus

Ansichtssache9. Jänner 2018, 13:38
73 Postings

Die textilen Abenteuer einer Schauspielerin. Diesmal: Schwarz, Weiß, Grau

Carola Pojer ist Schauspielerin, Fotografin und Gründerin des Modeblogs Vienna Wedekind. An dieser Stelle zeigt sie sich zweiwöchentlich in einem neuen Outfit.

foto: vienna wedekind
1
foto: vienna wedekind
2
foto: vienna wedekind
3
foto: vienna wedekind
4
foto: vienna wedekind

Wollmantel von Mango, Pullover Mango, Hose &otherstories, Ohrringe Reliquia, Sonnenbrille Rayban, Tasche JW Anderson, Sneakers Senso.

Schwarz, Weiß und Grau. Seit jeher eine meiner liebsten Farbkombinationen. Mittlerweile ist ja auch hierzulande angekommen, dass Minimalismus keineswegs langweilig sein muss. Es kommt eben auf die Materialien an. Und die Details. Unterschiedliche Textilien, wie Wolle und Leder, gemischt mit spannenden Accessories geben jedem simplen Look eine interessante Note. Und oft liegt im Unaufgeregten die wahre Spannung. (Vienna Wedekind, 9.1.2018)

Weiterlesen:

Golden Globes 2018: Protest in Schwarz auf dem Red Carpet

5
Share if you care.