TV-Tipps für Montag, 8. Jänner

8. Jänner 2018, 06:00
2 Postings

"Young Sheldon", "Vorstadtweiber", Golden Globes und die dunkle Seite des Internet

18.30 SPIN-OFF-PREQUEL

Young Sheldon: Sheldon, Newton und Euklid Sheldon Cooper, Nerd und Held der Erfolgsserie The Big Bang Theory, bekommt seine eigene Sitcom. Die Uhr wird ein paar Jahre zurückgedreht. Der Bub Sheldon (Iain Armitage) wächst in einer konservativen Mittelstandsfamilie in Texas auf. Mit erst neun Jahren erlebt der hochintelligente Junge seinen ersten Tag an der Highschool – zusammen mit seinem fünf Jahre älteren Bruder Georgie (Montana Jordan), den das wenig freut. Und Sheldon eckt gleich an. In den USA legte die CBS-Serie von Chuck Lorre mit über 17 Millionen Zusehern einen fulminanten Start hin. Erfolg ist vorprogrammiert. Bis 18.55, ORF 1

foto: warner
Besserwisser und Genie: Der Neunjährige nervt als "Young Sheldon" seinen Bruder und die Mitschüler – um 18.30 Uhr in ORF 1 zu sehen.

19.40 REPORTAGE

Re: Schluss mit "Made in Germany"? – Chinas Run auf den Mittelstand Immer mehr mittelständische Unternehmen aus Deutschland haben einen neuen Eigentümer aus China. Die Politik in Berlin und Europa ist alarmiert, denn China strebt die Vorherrschaft in Zukunftsindustrien an. Bis 20.15, Arte

20.15 WEITER GEHT'S

Vorstadtweiber (S3/1+2) Überraschungen und Intrigen prägen wieder das Bild in der Vorstadt, wenn die Weiber rund um Gerti Drassl, Maria Köstlinger, Nina Proll, Martina Ebm und Hilde Dalik zur dritten Staffel ins Fernsehen zurückkehren. An ihrer Seite wieder Juergen Maurer, Bernhard Schir, Philipp Hochmair, und Johannes Nussbaum. Bis 22.00, ORF 1

foto: orf/mr film/petro domenigg
Szenen aus der Vorstadt: Juergen Maurer (Georg Schneider), Susi Stach (Franziska Pudschedl).

20.15 MINISERIE

Tannbach – Schicksal eines Dorfes II (1/3) (D/CZ 2017, Alexander Dierbach) Die erste Staffel spielte von 1945 bis 1952 – bis zur Teilung des titelgebenden Dorfes in einen West- und einen Ostteil. Der neue Dreiteiler setzt im Jahr 1960 fort: Der Kalte Krieg fordert seine Opfer. Im Westen stirbt ein Kind durch eine Granate, der Osten setzt die Kollektivierung mit allen Mitteln durch. Im Dorf wächst die Unruhe. Mit u. a. Henriette Confurius, Heiner Lauterbach, Anna Loos, Martina Gedeck und Robert Stadlober.

Bis 21.55, ZDF

20.15 ESSEN UND MORAL

Lebensmittel-Check mit Tim Mälzer: Was macht wirklich schlank? In Deutschland gelten fast zwei Drittel der Männer und knapp die Hälfte der Frauen als übergewichtig. Gemeinsam mit einer Ernährungsexpertin nimmt Starkoch Tim Mälzer die gängigsten Diäten unter die Lupe. Was ist von Trennkost, Monodiäten oder Kalorienreduktion zu halten? Bis 21.00, ARD

20.15 LANDSCHAFT

Thementag: Über Österreich – Juwele des Landes Georg Riha macht sich wieder auf die Suche nach den beeindruckendsten Luftbildern von Österreich. Den Auftakt macht der Osten, um 21.10 Uhr steht der Westen auf dem Programm. Um 22.05 Uhr folgt der Zweiteiler Die Donau – Lebensader Europas. Bis 23.45, ORF 3

21.10 MAGAZIN

Thema 1) Die dunkle Seite des Internets – immer mehr Straftaten im Darknet. 2) Arbeitslos und über 50 – was kann die Aktion 20.000? 3) Angst um die alte Heimat – Iraner in Österreich. Bis 22.00, ORF 2

22.30 MAGAZIN

Kulturmontag 1) Löwenherz, Leopold und das Lösegeld – DER Kidnappingfall des vergangenen Jahrtausends. 2) Unter der Drachenwand – der neue Roman von Arno Geiger. 3) Golden Globes 2018 – im Zeichen der #MeToo-Kampagne. Um 23.15 Uhr folgt die Doku Ausgelacht!? – Karikaturen und Pressefreiheit über die Meinungsfreiheit von Karikaturisten. Bis 0.00, ORF 2

22.45 REPORTAGE

Die Story im Ersten: Müll, Mafia und das große Schweigen Das Geschäft mit dem Müll ist für die Mafia millionenschwer. Es sichert Geld, Macht und Einfluss. Zwei Jahre lang hat sich ein ARD-Team in Italien und Deutschland auf die Spurensuche der dunklen Machenschaften begeben. Bis 23.30, ARD

23.50 PORTRÄT

Rabbi Wolff Im Film Im Himmel, unter der Erde über den Jüdischen Friedhof Berlin-Weißensee begeisterte Willy Wolff mit seinen Aussagen über Leben und Tod die Zuschauer. Grimme-Preisträgerin Britta Wauer erzählt am Beispiel des 1927 in Berlin geborenen Rabbis, was alles möglich ist im Leben. Bis 1.20, Arte

Radio-Tipps

8.55 MAGAZIN

Vom Leben der Natur Der Zoologe Gerhard Haszprunar über die Meeresnacktschnecken. Mo-Fr, bis 9.00, Ö1

9.05 WISSEN

Radiokolleg Diese Woche: 1) Der rote Revenant. Zum 200. Geburtstag von Karl Marx. 2) Handarbeiten für die Seele: vom therapeutischen Nutzen alter Techniken. 3) Vom Tierhorn zur Wagnertuba: Instrumentenporträt Horn. Mo-Do, jeweils bis 10.00, Ö1

13.00 GESPRÄCH

Punkt eins: Kindersicher. Wie viel Risiko darf sein? Katharina Takacs (Entwicklungspsychologin, Unfallprävention der AUVA) und Gabriele Pohl (Pädagogin, Psychotherapeutin, Autorin) sind zu Gast. Bis 13.55, Ö1

15.00 MAGAZIN

Connected Die Themen: 1) Der Film The Killing of a Sacred Deer. 2) Arno Geigers neuer Roman Unter der Drachenwand. Bis 19.00, FM4

17.55 MAGAZIN

Betrifft: Geschichte – Der historische Hintergrund unserer Redewendungen Vom "Kein Schwein kann es lesen" bis zu "Alles in Butter" analysiert Historiker Thomas Bertagnolli Redewendungen. Mo-Fr, jeweils bis 18.00, Ö1

19.00 MAGAZIN

Brisant: Die Akte Glyphosat Unkrautmittel oder gefährliches Gift? Mit Helmut Burtscher-Schaden von Global 2000. Bis 20.00, Freirad 105.9 im Raum Innsbruck und www.freirad.at

  • Artikelbild
    foto: warner
Share if you care.