Historischer Kalender – 7. Jänner

7. Jänner 2018, 00:00
posten

1558 – Der Herzog von Guise, Franz von Lothringen, nimmt die Hafenstadt Calais in Besitz, den von französischen Truppen zurückeroberten letzten kontinentalen Stützpunkt der Engländer.

1598 – Der Usurpator Boris Godunow besteigt den russischen Thron nach dem Tod seines geistesschwachen Schwagers Fjodor I., des Sohnes von Zar Iwan IV. "dem Schrecklichen". Er lässt sich von einer Reichsversammlung bestätigen und sichert sich die Unterstützung des orthodoxen Klerus.

1918 – Die deutsche Oberste Heeresleitung unter Generalfeldmarschall Paul von Hindenburg erhebt in einem Schreiben an Kaiser Wilhelm II. Anspruch auf einen Teil der politischen Macht.

1923 – Der US-Senat fordert die Rückführung der amerikanischen Rhein-Truppen (die nach den Bestimmungen des Versailler Vertrages von 1919 in den linksrheinischen Gebieten stationiert waren).

1928 – Charlie Chaplins Film "Circus" wird in New York uraufgeführt.

1933 – Die Schallplattenfirma Electrola bringt die einzige existierende Aufnahme von Enrico Caruso heraus.

1938 – In Deutschland wird angeordnet, dass alle Studentinnen ebenso wie ihre männlichen Kommilitonen vor Aufnahme des Studiums einen 26 Wochen dauernden Arbeitsdienst zu leisten haben.

1938 – In deutschen Kinos läuft der Abenteuerfilm "Der Tiger von Eschnapur" an.

1948 – Romulo Gallegos von der linksgerichteten Demokratischen Aktionspartei wird zum Präsidenten von Venezuela gewählt.

1953 – US-Präsident Harry Truman gibt bekannt, dass die Vereinigten Staaten eine Wasserstoffbombe entwickelt haben.

1983 – Der deutsche Bundespräsident Karl Carstens löst nach einem unter Verfassungsjuristen umstrittenen vorgetäuschten Misstrauensvotum gegen Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) den Bundestag auf. Grund für vorgezogene Neuwahlen ist der Koalitionswechsel von SPD-FDP zu CDU/CSU-FDP.

1988 – DDR-Staats- und Parteichef Erich Honecker trifft zu einem offiziellen Besuch in Frankreich ein.

1993 – Der Norweger Erling Kagge erreicht als erster Mensch im Alleingang den Südpol. Er benötigt für die 1.300 km lange Strecke 50 Tage.

1993 – Nach vierjährigen Debatten beschließt das polnische Parlament ein extrem restriktives Abtreibungsgesetz.

1998 – Die beiden Bilder "Bildnis Wally" und "Tote Stadt III" des österreichischen Malers Egon Schiele aus der Sammlung Leopold werden nach einer Ausstellung im New Yorker Museum of Modern Art als Raubgut beschlagnahmt.

2003 – US-Präsident George W. Bush schlägt massive Steuerreduzierungen zur Ankurbelung der Wirtschaft vor.

2008 – Kärntens Landeshauptmann Jörg Haider schickt 18 angeblich straffällig gewordene Asylbewerber aus seinem Bundesland in Richtung Flüchtlingslager Traiskirchen und eröffnet damit einen monatelangen Streit mit dem Innenministerium in Sachen Fremdenrecht.

2008 – Firmenmitgründer Bill Gates kündigt seinen Rückzug aus seiner Führungsposition bei Microsoft an. Der mehrfache Milliardär möchte sich künftig auf seine Arbeit in der Bill & Melinda Gates Stiftung konzentrieren.

Geburtstage:

Adolph Zukor, ung.-US-Filmindustrieller (1873-1976)

Rudolf Eisler, öst. Philosoph (1823-1926)

Rudolf Fernau, dt. Schausp. (1898-1985)

Albrecht Haushofer, dt. Schriftsteller (1903-1945)

Pinkas Braun, schweiz. Schausp./Reg. (1923-2008)

Roland Topor, franz. Zeichn./Schriftsteller (1938-1997)

Rauno Aaltonen, finnischer Rallyefahrer (1938- )

Kenny Loggins, US-Sänger und Songwriter (1948- )

Dieter Hoeneß, dt. Fußballer und -Manager (1953- )

Linda Kozlowski, US-Schauspielerin (1958- )

Massimo Biasion, ital. Rallye-WM 1988, 1989 (1958- )

Todestage:

Joseph Stefan, öst. Physiker (1835-1893)

Trevor Howard, brit. Schauspieler (1916-1988)

Manfred Mautner Markhof, öst. Industrieller (1927-2008)

(APA, 7.1.2018)

Share if you care.