Historischer Kalender – 6. Jänner

6. Jänner 2018, 00:00
1 Posting

168 – Mit einem Befehl an die Prätorianer eröffnet der römische Kaiser Marc Aurel den Feldzug im Ersten Markomannenkrieg (bis 175). Im Gebiet der Markomannen und Quaden werden Militärlager mit insgesamt 40.000 Mann angelegt.

1423 – Markgraf Friedrich IV. ("der Streitbare") von Meißen aus dem Hause Wettin wird nach seinen militärischen Erfolgen gegen die Hussiten mit Sachsen belehnt. Damit steigt er zum Herzog und Kurfürsten auf.

1453 – Kaiser Friedrich III. bestätigt in Wiener Neustadt das (1359 im Auftrag von Herzog Rudolf IV. gefälschte) "Privilegium Maius" (Großer Freiheitsbrief) und erhebt Österreich zum Erzherzogtum. Damit wird der Anspruch des Hauses Habsburg auf eine privilegierte Position im Heiligen Römischen Reich quasi legitimiert.

1558 – Die französischen Truppen erobern Calais zurück. Die strategisch wichtige Hafenstadt an der Kanalküste war seit 1475 in englischer Hand.

1838 – Die erste Dampfeisenbahnstrecke in Österreich nimmt von Wien nach Deutsch-Wagram den fahrplanmäßigen Betrieb auf.

1838 – Die Erfinder Samuel F. B. Morse und Alfred Vail führen einen modifizierten Schreibtelegrafen vor.

1848 – Im Wettlauf gegen ein französisches Expeditionskorps erobert Spanien die unbewohnten Islas Chafarinas, eine kleine Inselgruppe vor der Küste Marokkos.

1863 – Der amerikanische Erfinder James L. Plimpton erhält ein Patent für den von ihm erdachten Rollschuh mit vier Rollen.

1903 – In Bern heiratet Albert Einstein die Physikerin Mileva Maric.

1918 – Odessa am Schwarzen Meer erklärt sich zur "Freien Stadt".

1923 – In Prag wird Franz Werfels Bühnenwerk "Schweigen" uraufgeführt.

1928 – In Berlin hat das Drama "Peer Gynt" des norwegischen Dichters

Henrik Ibsen Premiere.

1928 – In der Enzyklika "Mortalium animos" fordert Papst Pius XI. die als abtrünnig betrachteten anderen christlichen Kirchen zur Rückkehr in die "wahre Kirche" auf.

1938 – Der Film "Der Berg ruft" von Luis Trenker läuft in den deutschen Kinos an.

1948 – Der wegen seines umstrittenen Verhaltens unter der deutschen Okkupation im Zweiten Weltkrieg kritisierte belgische König Leopold III. fordert vom Schweizer Exil aus die Regierung des sozialistischen Ministerpräsidenten Paul-Henri Spaak auf, eine Volksabstimmung über seine Heimkehr durchführen zu lassen. (Das Referendum findet 1950 statt und führt zur Abdankung Leopolds sowie zur Thronbesteigung seines älteren Sohnes Baudouin I.)

1953 – Der Österreicher Josef Bradl gewinnt die erste Auflage der Internationalen Vierschanzentournee.

1958 – Der deutsche Staatssekretär Walter Hallstein wird erster Präsident der EWG-Kommission in Brüssel.

1978 – Die US-Regierung unter Präsident Jimmy Carter gibt die Stephanskrone, die seit Kriegsende in ihrem Gewahrsam war, an Ungarn zurück. (Die Krone byzantinischen Ursprungs, Symbol der nationalen Identität und Souveränität, war 1945 von den faschistischen Pfeilkreuzler-Führern auf ihrer Flucht vor der sowjetischen Armee außer Landes gebracht worden.)

1998 – Die unbemannte Raumsonde "Luna Prospector" startet von Cape Canaveral ins All. Sie soll den Mond ein Jahr umkreisen und die Oberfläche des Erdtrabanten analysieren.

1998 – Unbekannte sägen der Skulptur der Kleinen Meerjungfrau im Kopenhagener Hafen ein zweites Mal den Kopf ab. Der erste Vandalenakt dieser Art erfolgte 1964.

1998 – Um Mitternacht tritt die 0,5-Promille-Grenze in Kraft. Zumindest in den folgenden Monaten ergeben Schwerpunktkontrollen, dass das reduzierte Limit seine Wirkung zeigt: Es werden weit weniger Alko-Lenker angetroffen.

2008 – Janne Ahonen avanciert mit seinem fünften Gesamterfolg bei der Vierschanzen-Tournee zum Skisprung-Rekordsieger.

Geburtstage:

Henri Herz, öst. Komponist (1803-1888)

Max Bruch, dt. Komponist (1838-1920)

Boris Blacher, dt. Komponist (1903-1975)

Edward Gierek, poln. Politiker (1913-2001)

Capucine, frz. Schauspielerin (1923-1990)

Emil Steinberger, schwz. Kabarettist (1933- )

Adriano Celentano, ital. Popsänger/Schausp. (1938- )

Malcolm Young, brit. Rockmusiker (1953-2017)

Todestage:

Georg Cantor, dt. Mathematiker/Begründer der Mengenlehre (1845-1918)

Abbott Lawrence Lowell, US-Politologe, Präsident der Universität Harvard (1856-1943)

"Dizzy" Gillespie, US-Jazzmusiker (1917-1993)

Heinz Neubrand, öst. Filmkomponist/Pianist (1921-1998)

Rudolf Nurejew, öst. Ballettstar/Choreograph russ. Abstammung (1938-1993)

Helmut Zenker, öst. Schriftsteller (1949-2003)

(APA, 6.1.2018)

Share if you care.