Analyst: "GTA 6" erscheint nicht vor 2021

    4. Jänner 2018, 10:46
    29 Postings

    Begründet dies mit Release von "Red Dead Redemption 2"

    Analyst Michael Pachter geht davon aus, dass "GTA 6" nicht vor 2021 erscheinen wird. Pachter denkt sogar, dass das Spiel erst nach 2022 von Rockstar veröffentlicht wird. Als Begründung nennt der Analyst die Tatsache, dass "Red Dead Redemption 2" acht Jahre nach dem ersten Teil erschien und es "lächerlich" erscheint, das der Hersteller vor 2021 einen "GTA"-Nachfolger bringt.

    Im besten Fall eine Ankündigung im Jahr 2020

    Pachter erklärte gegenüber dem Gaming-Medium Gamingbolt ferner, dass das Best-Case-Szenario eine Ankündigung von "GTA 6" im Jahr 2020 wäre und daraufhin ein Release ein Jahr später. Rockstar würde prinzipiell auch kein Spiel ankündigen, auf das länger als ein Jahr gewartet werden müsse – außer dieses verzögert sich.

    wirspielen
    Trailer zu "Red Dead Redemption 2".

    "GTA 5" ist nach wie vor eine Cashcow

    Was zudem gegen einen früheren Release spricht, ist die Tatsache, dass Entwickler Rockstar North nach wie vor gut an "GTA 5" verdient. Im November 2017 wurde bekannt, dass das Game bereits 85 Millionen Mal verkauft wurde. Der Multiplayer-Modus "GTA Online" soll zuletzt allein hunderte Millionen pro Jahr einbringen. (dk, 04.01.2018)

    • "GTA 5"-Protagonist Trevor Phillips.
      foto: rockstar north

      "GTA 5"-Protagonist Trevor Phillips.

    Share if you care.