Streamer stellt neuen "Tetris"-Weltrekord auf und bekommt es nicht mit

    4. Jänner 2018, 09:38
    85 Postings

    Beim Versuch einen anderen Rekord zu schlagen, gelang die Meisterleistung

    US-Amerikaner Jonas Neubauer, der unter dem Namen NubbinsGoody Speedrunner ist, regelmäßig streamt, hat kürzlich einen neuen "Tetris"-Weltrekord auf dem NES geschafft. Das Besondere daran: Neubauer hatte anfangs gar nicht mitbekommen, dass er der neue Rekordhalter für 300.000 Punkte in unter zwei Minuten war.

    jonas neubauer
    Der Weltrekord-Versuch, der einen anderen Weltrekord ergab.

    Neuen Weltrekord nicht bemerkt

    Der mehrfache "Tetris"-Weltmeister hatte nämlich einen ganz anderen Rekord angepeilt. Eigentlich wollte er innerhalb kürzester Zeit 100 Reihen abräumen. Dies lief ganz gut, bis er einen kleinen Fehler machte und aufgab. Neubauer übersah dabei aber, dass er gerade einen neuen anderen Weltrekord aufgestellt hatte. Der Chat auf der Streaming-Plattform Twitch musste ihm dies mehrere Male mitteilen, bis er es selbst bemerkte.

    Anderen Rekord am nächsten Tag

    Während des Speedruns merkte der Streamer wohl unbedacht an, dass dies "sehr schnelle 300.000 [Punkte]" waren. Nach dem vermeintlich fehlgeschlagenen Lauf freute sich Neubauer sehr deutlich – die Feier des neuen Weltrekords dürfte allerdings nicht allzu groß ausgefallen sein. Einen Tag später schaffte der Speedrunner nämlich tatsächlich den neuen Weltrekord, den er einen Tag zuvor noch verpasst hatte. (red, 04.01.2018)

    • Jonas Neubauer aka. NubbinsGoody schaffte einen neuen "Tetris"-Weltrekord auf dem NES und bekam es anfangs gar nicht mit.
      foto: screenshot/webstandard

      Jonas Neubauer aka. NubbinsGoody schaffte einen neuen "Tetris"-Weltrekord auf dem NES und bekam es anfangs gar nicht mit.

    Share if you care.