Chelsea und Arsenal trennen sich mit 2:2

3. Jänner 2018, 22:56
148 Postings

Umkämpftes Derby in der englischen Hauptstadt bringt keinen Sieger

Der englische Fußballmeister FC Chelsea hat die Rückkehr auf den zweiten Tabellenrang der Premier League verpasst, der FC Arsenal kassierte im Kampf um die internationalen Plätze einen Rückschlag: Das 2:2 (0:0) im umkämpften London-Derby brachte beide Klubs nicht weiter.

Während Chelsea mit nun 46 Punkten als Dritter 16 Zähler Rückstand auf Manchester City (62) aufweist, bleiben die Gunners (39) Sechster. Manchester United (47) ist Zweiter.

Jack Wilshere (63.) hatte Arsenal, das nun 23 Punkte hinter ManCity liegt, zunächst in Führung gebracht. Eden Hazard (67., Foulelfmeter) und Marcos Alonso (84.) drehten das Spiel jedoch. In der Nachspielzeit rettete Hector Bellerin (90.+2) der Mannschaft von Teammanager Arsene Wenger doch noch einen Punkt.

Dennoch könnte Arsenal im Laufe des 22. Spieltags in der Tabelle noch an Boden verlieren. Tottenham Hotspur, mit 40 Punkten derzeit Fünfter, spielt am Donnerstag (21.00 Uhr/DAZN) gegen West Ham United und könnte seinen Vorsprung auf die Gunners ausbauen. (sid, 3.1.2017)

  • Kein Sieger in London.
    foto: reuters/martinez

    Kein Sieger in London.

Share if you care.