Autogrill mit Expansionslust auch in Österreich

6. Jänner 2018, 15:00
155 Postings

Neue Firmenstruktur und Exklusivverhandlungen mit französischer Kette Le CroBag

Die Restaurantkette der Unternehmerfamilie Benetton, Autogrill, ist mit einer neuen Struktur in das neue Jahr gestartet. Die derzeit laufenden Exklusivverhandlungen mit der französischen Traditionsbäckerei Boulangerie Neuhauser über den Erwerb der Backwarenmarke Le CroBag soll die Position von Autogrill, des weltgrößten Systemgastronomen auf Autobahnen und Flughäfen, speziell in Österreich und Deutschland weiter festigen.

So sollen die von Autogrill in Österreich betriebenen zehn Autobahnraststätten und Seminarhotels um die vier bestehenden CroBag-Bahnhofrestaurants (zwei davon in Wien, je eines in Salzburg und Innsbruck) erweitert werden. CroBag kontrolliert insgesamt 124 Bahnhofbistros in Deutschland, Polen und Österreich.

Für Benetton bedeutet der Einstieg in den Bahnhofrestaurant-Markt ein zusätzliches Marktvolumen von geschätzt 600 Millionen Euro. In Italien ist die Benetton Holding bereits im Bereich der Bahnhofrestaurants (Bistrot) tätig. Autogrill erwartete 2017 einen Umsatz von 4,5 Milliarden Euro.

Neustrukturierung

Die 2017 beschlossene und zu Jahresbeginn in Kraft getretene Neustrukturierung umfasst drei operative Gesellschaften. Davon ist eine für den italienischen Markt (Autogrill Italia) zuständig, eine für Europa (Autogrill Europa) und eine für die Zuliefergesellschaften (Autogrill Advanced Business Service).

Darüber hinaus sucht Benetton einen neuen Partner für Autogrill und hat bereits angekündigt, ihre Beteiligung am Unternehmen gegebenenfalls auf unter 50 Prozent zu senken. Marktteilnehmer erwarten, dass die neue, flexiblere Struktur für Transaktionen genutzt wird.

Auch Atlantia auf Partnersuche

Vor vier Jahren hat Benetton das Duty-free-Geschäft von Autogrill abgespalten und die Mehrheit für 3,6 Milliarden Euro an die Schweizer Dufry abgegeben. Autogrill ist in den 1990er-Jahren durch die Privatisierung des damaligen "Panettone"-Konzerns Alemagna entstanden.

Für die Benettons wird 2018 entscheidende Änderungen bringen. Nicht nur Autogrill ist auf Partnersuche. Der Autobahnkonzern Atlantia peilt die Übernahme der spanischen Abertis an, um damit zum weltweit größten Autobahnbetreiber zu avancieren. Und es soll zum Relaunch der Benetton Group kommen, um die durch die verschärfte Konkurrenz (Zara, H&M) verlorengegangenen Marktanteile wieder aufzuholen. (Thesy Kness-Bastaroli aus Mailand, 5.1.2018)

  • Mit dem Erwerb von CroBag will Autogrill auch in Österreich wachsen.
    foto: reuters / max rossi

    Mit dem Erwerb von CroBag will Autogrill auch in Österreich wachsen.

Share if you care.