Samsung gibt "geringe Anzahl" von Akkuproblemen beim Note 8 zu

    2. Jänner 2018, 16:27
    6 Postings

    Das Smartphone lässt sich nach einer vollen Entladung des Akkus nicht mehr einschalten – auch Fälle beim Galaxy S8 gemeldet

    Samsung hat wieder Probleme mit den Batterien seiner Smartphones. Vergangene Woche war bekannt geworden, dass einige Nutzer ihr Gerät nicht mehr aufladen können, wenn sich deren Akku komplett geleert hat. Gegenüber "PC Welt" bestätigte Samsung nun, dass es zu einer "geringen Anzahl von Kundenanfragen" gekommen sei. Mehr Informationen veröffentlichte der südkoreanische Konzern nicht. Das Problem soll beim Galaxy Note 8 und beim Galaxy S8 auftreten.

    PR-Katastrophe

    Vor anderthalb Jahren war es beim Galaxy Note 7 zu einer PR-Katastrophe für Samsung gekommen. Zahlreiche Geräte fingen Feuer, der Hersteller musste einen Rückruf aller verkauften Smartphones durchführen. Deshalb sind die aktuellen Probleme besonders brisant. Per se sind Schwierigkeiten mit Akkus relativ normal, sie kommen bei fast allen Herstellern vor. (red, 2.1.2018)

    • Samsungs Galaxy Note 8 lässt sich nicht mehr aufladen, sobald der Akku ganz leer ist
      foto: apa/afp/emmert

      Samsungs Galaxy Note 8 lässt sich nicht mehr aufladen, sobald der Akku ganz leer ist

    Share if you care.