Unbekannter feuerte in Tirol mit Gewehr auf Radarkasten

    2. Jänner 2018, 12:33
    34 Postings

    Nach Angaben der Polizei handelte es sich um ein Kleinkalibergewehr

    Vomp – Ein vorerst Unbekannter hat zum Jahreswechsel mit einem Kleinkalibergewehr auf einen Radarkasten in Vomp (Bezirk Schwaz) gefeuert. Nach Angaben der Polizei gab der Unbekannte 24 Schüsse ab. Die Schadenshöhe lag im unteren vierstelligen Eurobereich.

    Das stationäre Radargerät befindet sich an der Gemeindestraße im Bereich des Friedhofes. Die Tat dürfte irgendwann zwischen dem Morgen des Silvestertages und Neujahr verübt worden sein. Die Polizei ersuchte um Hinweise. (APA, 2.1.2018)

    Share if you care.