TV- und Radiotipps für Dienstag, 2. Jänner

2. Jänner 2018, 06:00
3 Postings

Charité, Aus der Mitte entspringt ein Fluss, Spy Game, Bist du deppert, Mayerling, Bad Fucking, Das Mädchen Irma La Douce, Todeszug nach Yuma, Johnny English

18.30 MAGAZIN

Konkret Der Verein "Land schafft Leben" hinterfragt, wo Nahrungsmittel erzeugt werden. Das soll Konsumenten bei der Kaufentscheidung unterstützen. Bis 18.51, ORF 2

18.30 SERIE

Gilmore Girls: Jugendsünden Lorelai soll in der Klasse ihrer Tochter Rory von ihrem Job erzählen, doch die Schüler interessieren sich nur für die frühe Schwangerschaft der Hotelmanagerin. Davon überrumpelt lässt sich Lorelai zu Aussagen hinreißen, die die anderen Eltern gar nicht begeistern. Bis 19.25, Sixx

20.15 SPITAL

Charité (1/3) (D 2017, Sönke Wortmann) Ende des 19. Jahrhunderts herrscht ein Machtkampf in Berlins ältestem Krankenhaus, das sich auf dem Weg zur Weltspitze befindet. Bis 22.00, ORF 2

20.15 DRAMA

Aus der Mitte entspringt ein Fluss (A River Runs Through It, USA 1992, Robert Redford) Die Geschichte zweier ungleicher Brüder im Montana der 1920er-Jahre, die nur die gemeinsame Lust am Fliegenfischen zu einen scheint. Nach dem Roman von Norman Maclean, mit Craig Sheffer und Brad Pitt behutsam verfilmt. Bis 22.25, Servus TV

video detective

20.15 ACTION

Spy Game – Der finale Countdown (USA 2001, Tony Scott) Nathan Muir (Robert Redford) und Tom Bishop (Brad Pitt) retten einander als CIA-Männer das Leben. Scharfer Schnitt, rasantes Tempo und eine vertrackte Story über miese Geheimdienstpolitik zeichnen den Streifen aus. Bis 22.40, ATV 2

20.15 AUFDECKEREI

Bist du deppert! Österreichische Comedians bemühen sich unter Moderation von Gerald Fleischhacker in einer neuen Staffel um die Aufdeckung von Steuergeldverschwendung und Behördenfrotzelei. Angelika Niedetzky und Gregor Seeberg untersuchen teils krass unterschiedliche Gebühren für die Totenbeschau in verschiedenen Bundesländern. Und Günther Laimer nimmt sich eines Mädchens an, das zu nahe an der Schule wohnt, um den Schulbus nutzen zu dürfen. Bis 21.35, Puls 4

21.55 HISTORIENDRAMA

Mayerling (FR/GB 1968, Terence Young) Der österreichische Thronfolger Rudolf (Omar Sharif) ist in seiner aus politischen Ambitionen geschlossenen Ehe unglücklich. Sein Herz schlägt für Maria Vetsera (Catherine Deneuve). Ihre Liebe wird jedoch am Hof nicht geduldet. Rudolf muss ins Manöver ziehen und Maria nach Venedig ins Exil. Zu Catherine Deneuves Geburtstag eine etwas kitschige, aber tadellos inszenierte Geschichtsstunde.

Bis 0.15, ORF 3

21.55 KAFF

Bad Fucking (Ö 2013, Harald Sicheritz) Im Kaff Bad Fucking hat jeder ein Geheimnis: Ehebruch, Korruption, Mord. Souvenirgeschäftsbesitzerin Veronika will da raus. Nach dem Roman von Kurt Palm, mit Martina Ebm als Veronika. Bis 23.40, ORF 1

austrianfilm

22.25 ZWIELICHT

Das Mädchen Irma la Douce (Irma la Douce, USA 1963, Billy Wilder) Jack Lemmon und Shirley MacLaine wiederholen bei Meister Billy Wilder den Welterfolg des gleichnamigen Musicals auf der Leinwand. Musik von André Previn. Bis 0.40, 3sat

22.25 WESTERN

Todeszug nach Yuma (3:10 to Yuma, USA 2007, James Mangold) Remake des Glenn-Ford-Klassikers. "Ein Farmer, der um seinen Besitz und seine Familie bangen muss; ein Banker, der vornehmlich die Ausweitung und Sicherung seiner Geschäfte im Sinn hat; und schließlich ein Gesetzloser, der sich um nichts schert außer um die Befriedigung seiner Bedürfnisse. Die drei Protagonisten des Westerns verkörpern auf geradezu exemplarische Weise ebenso viele Strategien, mit dem Land und einer sich verändernden Gesellschaft umzugehen", schrieb der Standard. Mit Russell Crowe, Christian Bale. Bis 0.15, Servus TV

23.10 PARODIE

Johnny English – Der Spion, der es versiebte (USA/GB 2003, Peter Howitt) Das Überleben Großbritanniens hängt von Johnny English (Rowan Atkinson) ab, dem vertrotteltsten Agenten Ihrer Majestät. Wunderbar albern. Bis 0.30, SRF 2

Radiotipps:

13.00 GESPRÄCH

Punkt eins: Wissenschaft als Leidenschaft und als soziales Handeln Gast bei Philipp Blom ist Klement Tockner, Direktor des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF). Er sagt, er hätte "genauso Gebirgsforscher, Geograf, Philosoph oder sonst etwas werden können". Es gehe darum, "dass man für etwas begeistert wird und zugleich gestaltend wirken kann". Bis 13.55, Ö1

18.25 REPORTAGE

Journal-Panorama Malta steckt in einer tiefen Krise: Es steht als sicherer Hafen für Steuervermeider in der Kritik, der Regierung wird Korruption vorgeworfen. Der Mord an der regierungskritischen Journalistin Daphne Caruana Galizia markiert einen tragischen Höhepunkt der Krise. Der Titel "Europäische Kulturhauptstadt 2018" soll all das aus der öffentlichen Wahrnehmung verdrängen. Bis 18.55, Ö1

19.05 MAGAZIN

Dimensionen: Das Treffen von Kopenhagen – Der Fall Bohr-Heisenberg Wenige Gespräche dürften den Lauf der Weltgeschichte so stark beeinflusst haben wie jenes zwischen den Physikern Niels Bohr und Werner Heisenberg im September 1941. Der genaue Inhalt und Ablauf der Unterhaltung über das deutsche Atomprogramm ist nach wie vor unklar. Bis 19.30, Ö1

23.03 MAGAZIN

Zeitton: 2017 revisited Komponist Bernhard Gander und seine Grenzgänge. Bis 0.00, Ö1 (Sebastian Fellner, 2.1.2018)

Share if you care.