Proteste gegen Regime im Iran auch in Wien

    1. Jänner 2018, 15:24
    24 Postings

    Mehr als 100 Menschen demonstrierten am Stephansplatz gegen das iranische Regime

    Wien – Am Montag kamen auch in Wien mehr als 100 Menschen zusammen, um gegen das Regime in der Islamischen Republik Iran zu demonstrieren. Mehrere Menschen skandierten dabei "Tod der Diktatur" am Stephansplatz, wo die Demonstration stattfand.

    sulzbacher/standard
    "Tod der Diktatur" skandierten mehrere Demonstranten bei der Demonstration.
    sulzbacher/standard
    sulzbacher/standard

    Seit Donnerstag ist es in mehreren Städten im Iran zu heftigen Protesten gekommen. Die Kundgebungen richteten sich zunächst gegen die Wirtschafts- und Außenpolitik der Regierung, wurden aber zunehmend systemkritisch. Am Samstag griffen die Proteste auch auf die Hauptstadt Teheran über. Am Sonntagabend sind mindestens zehn Menschen getötet worden. Damit starben seit dem Beginn der Proteste am Donnerstag insgesamt zwölf Menschen. (red, 1.1.2018)

    Share if you care.