Startschuss zur Frühjahrs-Vorbereitung

1. Jänner 2018, 12:19
22 Postings

Sturm-Coach Vogel neues Gesicht in der Liga – Winterkönig ab Donnerstag in Vorbereitung – Spanien bei Trainingslagern Destination Nummer eins

Wien – Nach kurzer weihnachtlicher Verschnaufpause starten die Fußball-Bundesligisten in dieser Woche in die Vorbereitung auf das Frühjahr. Winterkönig Sturm Graz wird dabei am Donnerstag besondere Aufmerksamkeit zuteil. Heiko Vogel übernimmt von Neo-Teamchef Franco Foda den Posten als Chefcoach des Tabellenführers und tritt dabei ein schweres Erbe an.

Schon einen Tag zuvor geht es bei Nachzügler St. Pölten, Mattersburg und dem SK Rapid los. Die Wiener absolvieren in der ersten Woche des neuen Jahres aber zunächst medizinische Tests. Erst am kommenden Montag steht das erste Mannschaftstraining im Trainingszentrum beim Ernst-Happel-Stadion an. Titelverteidiger Red Bull Salzburg beendet den Winterurlaub ebenfalls am 8. Jänner mit der ersten Einheit in Taxham.

Bei den zweitplatzierten Mozartstädtern wird Heimkehrer Andre Ramalho wieder mit von der Partie sein. Der Brasilianer dürfte Landsmann Paolo Miranda ersetzen, den Heimweh plagt. Offiziell wurde der Abgang des Innenverteidigers noch nicht vermeldet.

Mit Vollzugsmeldungen auf dem Transfersektor hielten sich die Erstligisten ansonsten bisher zurück. Offiziell gestartet wurde das Jänner-Transferfenster auch erst per 1. Jänner. Schlusslicht St. Pölten vermeldeten bereits die Ausleihen von David Atanga (Salzburg) und Philipp Malicsek (Rapid). Die Niederösterreicher gaben auch eine bis Juni 2020 laufende Kooperation mit Portugals Erstligisten CD Aves bekannt.

Spanien in der Poleposition

In punkto Trainingscamps hat Spanien der Türkei den Rang abgelaufen. Hatten sich zu Jahresbeginn 2016 noch acht der zehn Bundesligisten an der türkischen Riviera in Form gebracht, hat die unsichere Lage in der Türkei die Vereine im Vorjahr zu einem Umdenken bewogen. Heuer treten St. Pölten und Altach wieder die Reise nach Belek an. Der überwiegende Teil macht sich in Spanien fit.

So sind Sturm, Salzburg, Rapid, die Admira und der LASK im Süden Spaniens einquartiert. Mattersburg setzt zum wiederholten Mal auf das portugiesische Faro, der WAC wie im Vorjahr auf Malta und die Austria erstmals auf Zypern. Bei den nur sechstplatzierten "Veilchen" gibt Trainer Thorsten Fink nach zweitägigen Leistungstests ebenfalls ab 8. Jänner den Startschuss zur Aufholjagd. Bis dahin könnte sich auch die Zukunft von Spielmacher Raphael Holzhauser geklärt haben, der seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht verlängert hat.

Bei Sturm wird Sportchef Günter Kreissl die Gespräche mit ab Sommer ablösefreien Akteuren wie Stefan Hierländer, Dario Maresic oder Marvin Potzmann forcieren. Vogel wird sich beim Trainingsauftakt in Messendorf erstmals als Sturm-Coach präsentieren. Seit seiner offiziellen Vorstellung als Foda-Nachfolger hat sich der Deutsche aus Respekt für dessen Arbeit mit öffentlichen Aussagen und Auftritten zurückgehalten. Im November hielt Vogel aber eines fest: "Ich verspüre eine unglaublich große Vorfreude." (APA, 1.1.2018)

Vorbereitungsprogramm mit Testspielen:

SK STURM GRAZ:

Trainingsstart: 4. Jänner (11.00 Uhr) im Trainingszentrum Messendorf

Trainingslager: 14. bis 24. Jänner in Sotogrande (Spanien)

Testspiele: 10. Jänner gegen SV Allerheiligen (16.00, Messendorf), 12. Jänner gegen Blau Weiß Linz (14.00, Messendorf), 16. Jänner gegen FC St. Gallen (16.00), 20. Jänner gegen FC Basel (16.00), 23. Jänner gegen Dynamo Kiew (16.00)

FC RED BULL SALZBURG:

Trainingsstart: 8. Jänner (16.00) in Taxham

Trainingslager: 14. bis 21. Jänner in Estepona (Spanien)

Testspiele: 12. Jänner gegen SV Wals-Grünau (19.00, Taxham), 17. Jänner gegen FC Basel (Uhrzeit offen), 20. Jänner gegen Viktoria Pilsen (16.00), 27. Jänner gegen SV Ried (11.00) und Wacker Innsbruck (14.00/jeweils Liefering)

SK RAPID WIEN:

Trainingsstart: ab 3. Jänner Leistungstests, am 8. Jänner (9.30) erste Einheit beim Ernst-Happel-Stadion

Trainingslager: 15. bis 25. Jänner in Benidorm (Spanien)

Testspiele: 13. Jänner gegen FC Fastav Zlin (14.30, Trainingsplatz Happel-Stadion), 18. Jänner gegen Beijing Renhe, 22. Jänner gegen CFR Cluj (beide geplant), 28. Jänner gegen 1. FC Slovacko (14.00, Trainingsplatz Happel-Stadion)

FC ADMIRA WACKER MÖDLING:

Trainingsstart: 8. Jänner in der Südstadt

Trainingslager: 19. bis 26. Jänner in Marbella (Spanien)

Testspiele: 13. Jänner gegen Gyirmot Györ (15.00), 16. Jänner gegen ASK Ebreichsdorf (18.00), zwei Spiele im Trainingslager geplant

LASK:

Trainingsstart: 5. Jänner in Linz

Trainingslager: 11. bis 21. Jänner in Murcia (Spanien)

Testspiele: 9. Jänner gegen Jahn Regensburg (14.00, Regensburg), 14. Jänner gegen 1. FC Heidenheim, 15. Jänner gegen FC Vaduz, 20. Jänner gegen Yanbian Funde (CHN), 27. Jänner gegen TSV Hartberg (14.00, Pasching)

SCR ALTACH:

Trainingsstart: 4. Jänner in Altach

Trainingslager: 15. bis 24. Jänner in Belek (Türkei)

Testspiele: 13. Jänner gegen WSG Wattens (14.00, Altach), 17. Jänner gegen Grasshoppers Zürich (15.00), 23. Jänner gegen FC Pogon Stettin (15.30), 27. Jänner gegen FC Zürich (14.30, Altach)

FK AUSTRIA WIEN:

Trainingsstart: 6./7. Leistungstests in Austria-Akademie, am 8. Jänner erste Einheit in Steinbrunn

Trainingslager: 18. bis 27. Jänner in Ayia Napa (Zypern)

Testspiele: 13. Jänner gegen Wiener Neustadt (14.00, Steinbrunn), 16. Jänner gegen FAC (15.00, Steinbrunn), 20. Jänner gegen Gornik Zabrze, 24. Jänner gegen Anorthosis Famagusta, 26. Jänner gegen Slovan Liberec

WAC:

Trainingsstart: 6. Jänner in Wolfsberg

Trainingslager: 20. bis 28. Jänner auf Malta

Testspiele: 11. Jänner gegen Kapfenberger SV (14.00, Kapfenberg), 15. Jänner gegen FC Liefering (14.00, Liefering), 18. Jänner gegen Rudar Velenje (14.00, Poggersdorf), zwei Spiele im Trainingslager geplant

SV MATTERSBURG:

Trainingsstart: 3. Jänner in Mattersburg

Trainingslager: 13. bis 23. Jänner in Faro (Portugal)

Testspiele: 12. Jänner gegen TSV Hartberg (16.00, Mattersburg), Spiele im Trainingslager geplant (u.a. 1. FC Saarbrücken), 27. Jänner gegen Blau Weiß Linz (15.00, Mattersburg)

SKN ST. PÖLTEN:

Trainingsstart: 3. Jänner (10.00) in St. Pölten

Trainingslager: 19. bis 28. Jänner in Belek (Türkei)

Testspiele: 16. Jänner gegen Vienna (18.00, Traiskirchen), zwei Spiele im Trainingslager geplant (u.a. 26. Jänner gegen Tromsö IL)

  • Es dauert gar nicht mehr lange und dann rollt, fliegt und kullert das Leder wieder. Bereits am Samstag, den 3. Februar beginnt mit der Partie Mattersburg vs. Sturm (16 Uhr) die Frühjahrssaison. Tags darauf spielt's das Derby (16.30 Uhr) Rapid gegen Austria.
    foto: apa/dietmar stiplovsek

    Es dauert gar nicht mehr lange und dann rollt, fliegt und kullert das Leder wieder. Bereits am Samstag, den 3. Februar beginnt mit der Partie Mattersburg vs. Sturm (16 Uhr) die Frühjahrssaison. Tags darauf spielt's das Derby (16.30 Uhr) Rapid gegen Austria.

Share if you care.