US-Polizisten bei Denver niedergeschossen

31. Dezember 2017, 20:51
311 Postings

Beamte wurden wegen häuslichen Zwischenfalls alarmiert – Angreifer "vermutlich tot"

Denver (Colorado) – Bei einem Polizeieinsatz nahe der US-Metropole Denver sind ein Beamter getötet und sechs weitere Menschen verletzt worden, darunter vier Polizisten. Der Angreifer sei niedergeschossen worden und "vermutlich tot", teilte das Sheriff-Büro des Bezirks Douglas im US-Staat Colorado am Sonntag im Kurzbotschaftendienst Twitter mit.

Demnach waren die Polizisten am frühen Morgen wegen eines häuslichen Vorfalls zu dem Wohngebäude in Highlands Ranch etwa 20 Kilometer südlich von Denver gerufen worden. Als die Beamten eintrafen, wurden sie aus dem Gebäude heraus beschossen. D

Anwohnern in einem sehr großen Umkreis des Promenade Shopping Center, wo der Zwischenfall Sonntagvormittag (Ortszeit) stattgefunden hat, wurde geraten, in ihren Häusern zu bleiben und Schutz zu suchen. Für Menschen, die in der Umgebung unterwegs sind, wurde eine behelfsmäßige Schutzzone eingerichtet.

Mehrere Straßenzüge wurden gesperrt. Die Polizei rückte auch mit einem Bombenentschärfungsteam an. (red, APA, dpa, 31.12.2017)

Share if you care.