TV- und Radiotipps für Neujahr

1. Jänner 2018, 06:00
3 Postings

Neujahrskonzert, Simpsons-Film, Dinosaurieraction und Dance-Battles

11.15 MUSIK
Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker Auch dieses Neujahr darf das weltberühmte Orchester nicht ausschlafen. Zu Silvester früh ins Bett musste auch der italienische Maestro Riccardo Muti, der die Philharmoniker 2018 schon zum fünften Mal zu Jahresbeginn dirigiert. Neu im Programm sind etwa der Myrtenblüten-Walzer von Johann Strauß und die Stefanie-Gavotte von Alphonse Czibulka. Die Balletteinlagen des Wiener Staatsballetts werden ergänzt durch Zuspielungen, die an Jubiläen im neuen Jahr erinnern, zum Beispiel das 300-jährige Bestehen der Porzellanmanufaktur im Wiener Augarten oder das 650-jährige der Nationalbibliothek. Regie führt Henning Kasten. In der Pause (11.50 Uhr): eine Hommage an die Wiener Moderne von Georg Riha. Ausgewählte Ensembles der Wiener Philharmoniker spielen dafür an historischen Wiener Orten, die an das Schaffen von Otto Wagner, Gustav Klimt, Egon Schiele und Koloman Moser erinnern.
Bis 13.45, ORF 2

14.40 ZEICHENTRICK
Die Simpsons – Der Film (USA 2007, David Silverman) 18 Jahre nach dem Start der erfolgreichsten Zeichentrickserie der Welt wanderten Matt Groenings gelbe Figuren auf die Kinoleinwand. Familienvater Homer bringt Springfield mit einer Mischung aus Verantwortungslosigkeit und Tollpatschigkeit an den Rand des Abgrunds. 83 Minuten, die sich dank eines tollen Drehbuchs, der gelungenen Regie und liebevoll eingeflochtener Gags anfühlen wie 23.
Bis 16.20, ProSieben

bananapolice

17.40 TIERGARTEN
Wir kaufen einen Zoo (We Bought a Zoo, USA 2011, Cameron Crowe) Benjamin Mee (Matt Damon) sucht ein neues Heim für sich und seine Kinder. Zum Glück ist gerade ein baufälliger Zoo frei. Gegen die Auflage, die Tiere zu versorgen, kauft er das Gelände. Allein kann er die Arbeit allerdings nicht bewältigen, deshalb geht ihm Tierpflegerin Kelly (Scarlett Johansson) zur Hand. Aber hey, Matt Damon: Warum drehst du keine Filme über Männer, die keinen Zoo kaufen?
Bis 20.15, ATV

20.15 RIESENECHSEN
Jurassic World (USA 2015, Colin Trevorrow) 22 Jahre, nachdem der Jurassic Park nicht ganz komplikationslos eingestellt wurde, haben die Menschen noch immer nicht verstanden, dass Dinosaurierwiederbelebung einfach keine so gute Idee ist. Schon gar nicht, wenn man mittels Genmanipulation einen blutrünstigen Superdino züchtet. Chris Pratt soll es ausbügeln, muss aber feststellen, dass seine dressierten Kuschelvelociraptoren ihm nicht bedingungslos gehorchen.
Bis 22.10, ORF 1

universal pictures

20.15 ABENTEUER
Sechs Tage, Sieben Nächte (Six Days, Seven Nights, USA 1998, Ivan Reitman) Anne Heche unternimmt einen Ausflug mit ihrem Verlobten in die Südsee, stürzt jedoch mit der Maschine ab und in die Arme Harrison Fords. Das bedeutet nicht nur in sieben Nächten eine Überlebensfrage.
Bis 22.20, ATV

20.15 JAZZHANDS
West Side Story (USA 1961, Robert Wise / Jerome Robbins) Zwei Jugendbanden rivalisieren in einem New Yorker Elendsviertel – die Jets und die Sharks. Tony (Richard Beymer) lässt sich von Riff (Russ Tamblyn), dem Anführer der Jets, überreden, zu einer Tanzveranstaltung zu kommen, bei der auch die Sharks erwartet werden. Dance-Battle! Natalie Woods, unvergessen als "Maria, Maria, Maria, Maria!".
Bis 22.40, Arte

20.15 ALLDRAMA
Moon – Die dunkle Seite des Mondes (GB 2009, Duncan Jones) Um den Energiebedarf der Erde zu decken, wurde eine Mondbasis errichtet, die nur vom Astronauten Sam Bell (Sam Rockwell) betreut wird. Wie ein Gestrandeter im All ist er auf sich allein gestellt und pflegt lediglich Kontakt zu einer künstlichen Intelligenz. Seine psychische Verfassung ist labil, und er beginnt zu halluzinieren. Spannender Science-Fiction-Streifen mit Sam Rockwell in einer Mehrfachrolle.
Bis 21.45, One

grin

20.15 OHRWURM
Ghostbusters – Die Geisterjäger (USA 1984, Ivan Reitman) Bill Murray, Dan Aykroyd und Harodl Ramis auf Geisterjagd. Kult.
Bis 22.15, Vox

22.10 HITCHCOCK
Bei Anruf: Mord (Dial M for Murder, USA 1954, Alfred Hitchcock) Ein abgehalfterter Exsportler will seine Frau ermorden lassen. Der Mörder hat gegen die scherenschwingende Grace Kelly jedoch das Nachsehen. Der neue Plan: Seine Frau soll als Mörderin gehenkt werden. Ein Klassiker ohne Ablaufdatum.
Bis 0.30, Kabel eins

22.15 GERICHT
Zeugin der Anklage (Witness for the Prosecution, USA 1957, Billy Wilder) Adaption des Theaterstücks von Agatha Christie: Der junge Leonard Vole (Tyron Powell) ist des Mordes angeklagt und lässt sich vor Gericht von Anwalt Sir Wilfrid Robarts (Charles Laughton) verteidigen. Da meldet sich seine Frau Christine (Marlene Dietrich) als Zeugin der Anklage.
Bis 0.05, 3sat

Radio-Tipps

PODCARST-TIPP
Rosi & Kosi Warum die beiden schon nicht längst irgendetwas miteinander gemacht haben, habe ich euch gefragt. Jetzt ist es ein Podcarst geworden, bei dem die Twitter-Giganten Daniel Koserk und Rosi Rosinger eine Essensreinwürgung stattfinden lassen und dabei mit jemandem sprechen. Erster Gast: Satiriker Maximilian Zirkowitsch. Unterhaltsam, wenn auch kein Adrenalinkicker tbh zum sein. Aber muss jeder sel
rosiundkosi.at

11.00 ALTERNATIVE
FM4 Neujahrskonzert mit Fink. Der britische Singer-Songwriter spielte im September eine Radio-Session im Wiener Funkhaus.
Bis 13.00, FM4

11.50 GESPRÄCH
Intermezzo In der Pause des Neujahrskonzerts zu Gast: die Wiener Philharmoniker Daniel Froschauer (erste Geige) und Michael Bladerer (Kontrabass).
Bis 12.10, Ö1

13.00 GESPRÄCH
Doppelzimmer: Stefanie Sargnagel Elisabeth Scharang spricht mit der Autorin und Bachmann-Publikumspreisträgerin.
Bis 15.00, FM4

20.00 GENESIS
Die Schöpfung von Joseph Haydn. Aufnahme von 2003 mit Eva Dorothea Röschmann, Michael Schade, dem Arnold-Schoenberg-Chor. Leitung: Nikolaus Harnoncourt.
Bis 21.50, Radio Klassik Stephansdom

(Sebastian Fellner, 1.1.2018)

Share if you care.