Burgenländer überschlug sich wegen eines Rehs mit seinem Pkw

29. Dezember 2017, 09:38
16 Postings

Zufällig vorbeikommender Rettungswagen nahm 21-Jährigen leicht verletzt ins Spital mit

St. Michael – Ein Burgenländer hat Freitagfrüh einen Überschlag mit seinem Pkw leicht verletzt überstanden. Der 21-Jährige war gegen 7.00 Uhr von St. Michael in Richtung Güssing unterwegs, als ein Reh von rechts auf die Fahrbahn sprang, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland mit. Der Mann wollte ausweichen und verriss den Wagen. Dabei kam der Pkw links von der Straße ab.

Nachdem sich das Auto überschlagen hatte, blieb es auf dem Dach im Straßengraben liegen. An der Unfallstelle kam zufällig ein Rettungswagen vorbei. Die Besatzung versorgte den Verletzten und brachte ihn nach Güssing ins Spital. (APA, 29.12.2017)

Share if you care.