Historischer Kalender – 3. Jänner

3. Jänner 2018, 00:00
posten

1698 – In Rom kommt Pietro Metastasio zur Welt, den Kaiser Karl VI. 1729 als Hofdichter nach Wien rief. Seine Operntexte wurden von den bedeutendsten Komponisten seiner Zeit vertont.

1778 – In der Wiener Konvention wird Niederbayern Österreich zugesprochen.

1843 – In Paris wird die komische Oper "Don Pasquale" von Gaetano Donizetti uraufgeführt.

1868 – In Japan geht die politische Gewalt nach der Abdankung des letzten erblichen Shogun (Kronfeldherrn), Yoshinubu, wieder auf den Kaiser über. Unter der Regierungsdevise "Meiji" (Erleuchtete Herrschaft) übernimmt Kaiser Mutsuhito die Macht.

1913 – Die k. u. k. Klassenlotterie wird mit "Gesetz betreffend die Aufhebung des Zahlenlottos und die Einführung der Klassenlotterie" in beiden Reichshälften der Österreichisch- Ungarischen Monarchie eingeführt.

1918 – Der litauische Nationalrat proklamiert die Unabhängigkeit Litauens.

1923 – In Ostböhmen verstirbt der tschechische Literat Jaroslav Hašek, Schöpfer des "braven Soldaten Schwejk".

1948 – In Rumänien verfügt der kommunistische Heeresminister Bodnaras die Entlassung von 40 königstreuen Generälen und weiteren rund 200 höheren Offizieren.

1993 – Die Präsidenten der USA und Russlands, Bush und Jelzin, unterzeichnen den START-II-Vertrag über die Reduzierung der strategischen Waffen.

1993 – In Deutschland muss der FDP-Politiker Jürgen Möllemann wegen der sogenannten "Briefbogenaffäre" als Vizekanzler und Wirtschaftsminister zurücktreten.

1998 – Der ehemalige Wiener Erzbischof Hans Hermann Kardinal Groer legt sein Amt als Prior des Benediktinerklosters von Maria Roggendorf im Weinviertel zurück, nachdem ihm vorgeworfen wurde, einen Schüler sexuell belästigt zu haben.

2003 – Nachdem sie bei den vorgezogenen Nationalratswahlen vom 24. November erstmals seit 1970 nicht mehr stimmenstärkste Partei geworden ist, legt die SPÖ die Bedingungen für einen etwaigen Regierungseintritt fest.

2003 – In Brasilien wird der sozialistische Ex-Gewerkschaftsführer Luiz Inacio "Lula" da Silva als neuer Staatspräsident vereidigt.

Geburtstage:

Pietro Antonio Metastasio (eigtl. Trapassi), ital. Dichter (1698-1782)

Clement Attlee, 1. Earl Attlee, brit. Politiker, Labour-Führer u. Premierminister (1883-1967)

Dorothea Wieck, dt. Schauspielerin (1908-1986)

Mady Rahl, dt. Schauspielerin (1918-2009)

Karl Österreicher, öst. Dirigent (1923-1995)

Mohammed Waheed Hassan, malediv. Politiker (1953- )

Gregor Bloeb, öst. Theater-, Film- und Fernsehschauspieler (1968- )

Todestage:

Jaroslav Hasek, tschech. Schriftsteller (1883-1923)

Rose Ausländer, öst. Schriftstellerin (1901-1988)

Franz Muxeneder, öst. Schauspieler (1920-1988)

(APA, 3.1.2018)

Share if you care.