Historischer Kalender – 1. Jänner

1. Jänner 2018, 00:00
3 Postings

1818 – Der Diktator Bernardo O'Higgins proklamiert formell die Unabhängigkeit Chiles.

1863 – US-Präsident Abraham Lincoln unterzeichnet eine Proklamation, die alle Sklaven zu freien Menschen erklärt.

1873 – Japan nimmt den gregorianischen Kalender an.

1903 – In Österreich, der Schweiz und Deutschland tritt eine neue Rechtschreibregelung in Kraft.

1923 – Die Notenbank (Nationalbank) nimmt ihre Tätigkeit auf.

1948 – In Italien tritt die neue republikanische Verfassung in Kraft.

1948 – Die zwischen Belgien, den Niederlanden und Luxemburg vereinbarte Benelux-Zollunion tritt in Kraft.

1953 – Die erste Vierschanzentournee im Skispringen startet mit dem Neujahrsspringen in Partenkirchen. Gesamtsieger der ersten "Deutsch-Österreichischen Springertournee" wird der Österreicher Sepp Bradl.

1958 – Die römischen Verträge über die Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) und der Europäischen Atomgemeinschaft (EURATOM) treten in Kraft.

1973 – Die Europäischen Gemeinschaften werden um Großbritannien, Dänemark und Irland erweitert.

1973 – In Österreich treten das Mehrwertsteuergesetz und das Freihandelsabkommen mit der EWG in Kraft.

1978 – Dänemark, Großbritannien und Irland werden nach einer fünfjährigen Übergangsphase Vollmitglieder der Europäischen Gemeinschaften.

1993 – Auflösung der Tschechoslowakei. In Europa gibt es zwei neue Staaten: Tschechien und Slowakei.

1993 – Der Europäische Binnenmarkt tritt in Kraft: Freier Verkehr von Personen, Waren, Dienstleistungen und Kapital in den zwölf EU-Ländern.

1998 – Österreich wird für eineinhalb Jahre Teil der "EU-Troika". Diese außenpolitische "Feuerwehr" besteht jeweils aus dem Vorsitzland sowie dessen Vorgänger und Nachfolger.

2003 – Die EU verbietet die Bezeichnung "light" und "mild" für Zigaretten.

2003 – Die EU tritt die Nachfolge der UNO-Friedenstruppe "Blauhelme", in Bosnien-Herzegowina in der ehemaligen Jugoslawischen Republik, an. Nach mehr als zehn Jahren endet damit die Mission der Vereinten Nationen.

2008 – Nach der umstrittenen Wiederwahl des kenianischen Präsidenten Kibaki droht das ostafrikanische Land ins Chaos abzugleiten. Dutzende Frauen und Kinder verbrennen in einer Kirche, in die sie sich vor einem gewalttätigen Mob geflüchtet hatten.

2008 – Malta und Zypern führen die europäische Gemeinschaftswährung Euro ein. Nunmehr haben 15 der 27 EU-Länder ihr nationales Geld aufgegeben. Als nächstes Land wird die Slowakei am 1. Jänner 2009 in die Euro-Zone aufgenommen.

2008 – Das traditionelle Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker wird von Georges Pretre im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins mit klassischer Eleganz dirigiert. Die 50. ORF-Übertragung wird weltweit in 54 Ländern von Albanien bis Zypern mitverfolgt.

2008 – Der evangelische Theologe Michael Bünker wird neuer Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche und löst damit Herwig Sturm in seinem Amt ab.

Geburtstage:

Alexander Petöfi, ungar. Freiheitskämpfer (1823-1849)

Pierre Baron de Coubertin, frz. Historiker/Begründer der Olympischen Spiele der Neuzeit (1863-1933)

Gustav Weißkopf, dt. Flugpionier (1873-1927)

Oswald Fuchs, öst. Schauspieldirektor (1933-2015)

Joe Orton, engl. Dramatiker (1933-1967)

Frank Langella, US-Schauspieler (1938- )

Hans Enn, öst. Skirennfahrer (1958- )

Todestage:

Johann Bernoulli, schweiz. Mathematiker (1667-1748)

Lenz Moser, öst. Weinbaupionier (1905-1978)

Anna Wimschneider, dt. Schriftstellerin (1919-1993)

Hank Williams, US-Countrymusiker (1923-1953)

(APA, 1.1.2018)

Share if you care.