Liverpool zahlt Rekordablöse für van Dijk

    27. Dezember 2017, 20:01
    214 Postings

    Niederländer kommt von Southampton und ist damit teuerster Verteidiger der Welt

    Liverpool – Jürgen Klopp bekommt seinen Wunschspieler: Der FC Liverpool gab am Mittwochabend die Verpflichtung des Niederländers Virgil van Dijk vom Premier-League-Konkurrenten FC Southampton bekannt. Die Ablösesumme für den 26-Jährigen soll angeblich 75 Millionen Pfund (84, 68 Millionen Euro) betragen. Damit wäre van Dijk der teuerste Abwehrspieler der Geschichte.

    "Southampton hat einer Ablösesumme zugestimmt, die einen Weltrekord für Verteidiger aufstellt", ließ van Dijks Exklub verlauten, ohne eine Zahl zu nennen. Auch über die Laufzeit des Vertrags in Liverpool gab es zunächst keine Angaben. Van Dijk schrieb auf Instagram: "Heute ist ein stolzer Tag für mich und meine Familie, weil ich mich einem der größten Vereine der Welt anschließe." Er wird am 1. Jänner 2018 an die Anfield Road wechseln.

    Bereits im Sommer hatte van Dijk, dessen Vertrag in Southampton bis 2022 lief, ohne das Wissen der Saints mit Liverpool verhandelt. Southampton legte daraufhin beim englischen Verband (FA) offiziell Beschwerde ein, Liverpool entschuldigte sich anschließend. Es war absehbar, dass Klopp in der Abwehr nachbessern würde – zu wenig überzeugte die Defensive beim 18-fachen englischen Meister. Nach 20 Spieltagen hält Liverpool bei 23 Gegentoren, das sind deutlich mehr als bei anderen Spitzenteams wie Manchester City (12), Manchester United (16) oder Chelsea (14).

    Van Dijk, 16-facher niederländischer Teamspieler, war in dieser Saison zwölfmal in der Liga im Einsatz, laut Medienberichten waren auch Manchester City und Chelsea an einer Verpflichtung interessiert. Der Innenverteidiger ist 1,93 Meter groß, sein Stammklub ist Willem II Tilburg. 2011 gab er für Groningen sein Debüt in der niederländischen Ehrendivision. Nach zwei schottischen Meisterschaften mit Celtic Glasgow holte 2015 sein Landsmann Ronald Koeman, damals Trainer in Southampton, van Dijk um 13 Millionen Euro nach Südengland. (red, 27.12.2017)

    • Ist "stolz": Virgil van Dijk.
      foto: apa/afp/kirk

      Ist "stolz": Virgil van Dijk.

    Share if you care.