Donald Trump spielt, ehe er Amerika großartig macht, wieder Golf

26. Dezember 2017, 22:30
33 Postings

Seinem Vorgänger hat er oft vorgehalten, zu viel Zeit auf dem Golfplatz zu verbringen, Trump brachte es seit Amtsantritt auf 85 Tage

Palm Beach/Washington – US-Präsident Donald Trump hat am zweiten Weihnachtstag eine Runde Golf in seinem eigenen Club in Florida gespielt. Begleitet wurde er dabei von dem Senator David Perdue sowie den beiden Golfprofis Bryson DeChambeau und Dana Quigley.

Am Vortag hatte Trump noch auf Twitter geschrieben, an diesem Dienstag gehe es zurück an die Arbeit, "um Amerika wieder großartig zu machen". Der zweite Weihnachtstag ist nur in manchen US-Bundesstaaten ein Feiertag, viele Menschen nehmen sich aber frei.

Trump hat seinem Vorgänger Barack Obama oft vorgehalten, zu viel Zeit auf dem Golfplatz zu verbringen und sich nicht genug um die Belange des Landes zu kümmern.

Laut einer Übersicht des Senders NBC besuchte er selbst in seiner bisher elfmonatigen Amtszeit an 85 Tagen einen Golfklub. An 111 Tagen hielt er sich demnach in Hotels und anderen Einrichtungen auf, die dem Trump-Unternehmen gehören. Das Weihnachtsfest verbrachte der Präsident in seinem Feriendomizil Mar-a-Lago. Der Trump International Golf Club, wo er am Dienstag golfte, liegt nur wenige Kilometer von dort entfernt. (APA, 26.12.2017)

  • Donald Trump am Weg zum National Golf Club.
    foto: apa/afp/brendan smialowski

    Donald Trump am Weg zum National Golf Club.

Share if you care.