derStandard.at

Darstellung: Relevanz Chrononologie
derStandard.at

Drei Verletzte

TV-Gerät brannte am Heiligen Abend in Kärnten aus

Feuer in Klagenfurter Haus aufgrund eines nicht sachkundig eingebauten Ofenrohrs

Finkenstein/Klagenfurt – Beim Brand eines Fernsehgeräts in der Heiligen Nacht in Kärnten sind drei Personen verletzt worden, wie die Landespolizeidirektion am Montag, Christtag, mitteilte. Sie wurden ins das LKH Villach gebracht. Beim Brand einer Zwischendecke in einem Haus in Klagenfurt wurde niemand verletzt, es entstand Sachschaden.

Ich stimme der Verwendung von Cookies für die Zwecke der Webanalyse und digitaler Werbemaßnahmen zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Meine Einwilligung kann ich hier widerrufen. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später erneut.

Abo ohne Daten-Zustimmung

Mit einem derStandard.at PUR-Abo kann die gesamte Website ohne zustimmungspflichtige Cookies und ohne Werbung genutzt werden. Details zum Abo.

PUR-Abo

Umgesetzt gemäß der SAFE-DATA-Initiative der österreichischen Medienunternehmen für mehr Sicherheit von Nutzerdaten.