TV- und Radiotipps für Dienstag, 26. Dezember

26. Dezember 2017, 06:00
1 Posting

Monaco Franze, Wunder vom Dachstein und Filmgiganten: Ein Herz und eine Krone, Es war einmal in Amerika, Der Pate, M – Eine Stadt sucht einen Mörder

10.45 INKOGNITO

Ein Herz und eine Krone (Roman Holiday, USA 1953, William Wyler) Die luftig-romantische Liebesgeschichte zwischen einer Prinzessin und einem amerikanischen Reporter im Rom der 1950er-Jahre. Charmante Weltklasse-Unterhaltung mit Audrey Hepburn, dem zerbrechlichsten Blümchen der Filmgeschichte, und Gregory Peck, dem knackigsten Galan der Fifties. Bis 12.40, ORF 2

paramount movies digital

19.40 DOKUMENTATION

Der Balkanexpress: Mazedonien Der Balkan Express ist eine fünfteilige Entdeckungsreise durch den Südosten Europas. Die Stationen sind Slowenien, Kroatien, Montenegro, Mazedonien und Serbien. Eine bildgewaltige Reise durch geheimnisvolle Landschaften und unberührte Wildnis mitten in Europa. Bis 20.15, Arte

19.52 DOKUMENTATION

Feierabend: Kämpferin mit großem Herz Mit 13 Jahren kam die Kenianerin Sophie Otiende in die Obhut ihres Onkels. Der sollte ihr den Schulbesuch in Nairobi ermöglichen. Doch sie wurde ausgenutzt und schließlich zur Prostitution gezwungen. Sophie teilt das Schicksal von zweieinhalb Millionen Menschen weltweit, die jedes Jahr Opfer von Menschenhandel werden. Bis 20.05, ORF 2

20.15 SERIE

Monaco Franze "Fernsehen zum Gernsehen", nannte man das früher: Helmut Fischer als "ewiger Stenz". Großes bayerisches Kulturgut, kann man nicht oft genug sehen. Bis 22.45, ARD Alpha

20.15 DOKUMENTATION

Bergwelten: Das Wunder vom Dachstein Kenneth T. Chichowicz verunglückt 1985 am Dachstein und ringt 20 Tage und 19 Nächte mit dem Tod. Er wird gerettet, und mehr als dreißig Jahre später macht sich sein Sohn auf Spurensuche. Bis 22.05, Servus TV

20.15 GROSSE GANGSTER

Es war einmal in Amerika (Once Upon a Time in America, USA/I 1984. Sergio Leone) Die fast ein halbes Jahrhundert umfassende Lebensgeschichte des New Yorker Gangsters Noodles (Robert De Niro), der sich durch Gewalt und Korruption nach oben arbeitet, durch den Verrat seines Freundes Max aber scheitert. 15 Jahre nach Spiel mir das Lied vom Tod entwirft Sergio Leone ein Amerika-Epos von ausufernder Pracht und mythischer Wucht. Die beispielhafte Chronik einer amerikanischen Karriere ist zugleich der melancholische Abgesang auf die Ideale des American Dream, der an moderner Macht-und Profitgier zerbrechen muss. Zwar folgt Leone den Mustern des Gangstergenres, bricht jedoch den Ablauf der Geschichte mit Rückblenden. Ein wahnwitziges, ans Herz gehendes Stück Exzess: Wer hätte das in den mageren 1980ern für möglich gehalten? Bis 0.55, Tele 5

movieclips trailer vault

23.15 NOCH GRÖSSERE GANGSTER

Der Pate (USA 1972, Francis Ford Coppola) Der Starhimmel (BrandoPacinoKeatonCaanDuvallCazale). Das Comeback (Brandos Demut beim Casting, Selbstverleugnung als Akt endgültiger Mythifizierung). Das Epos (Coppolas Einstieg in die "ewige" Geschichte des Kinos). Die Legende (der Mafia). Die Wahrheit (der Filmindustrie). Der (damals) erfolgreichste Film aller Zeiten. Wer in Kauf nimmt, dass Coppolas Werk die Welt der "good fellas" gehörig ins Reich der Sage überführt, wird dafür mit einem wahrhaft breiten Entwurf über die Beziehungen zwischen Mainstreamkino und grundsätzlicher Gesellschaftskritik belohnt. Sehenswert, immer wieder. Bis 2.00, ZDF Neo

fan-made film trailers

23.20 PFIFFIKUS

M – Eine Stadt sucht einen Mörder (D 1931. Fritz Lang) 1000 Mark für die Ergreifung eines Kindesmörders. Ein Schatten verdunkelt den Anschlag an der Wand, es ist ein Mann, der das Mädchen – Elsie – anspricht. Er kauft dem Kind einen Luftballon und pfeift dabei ein Motiv aus Griegs "Peer Gynt". Sternstunden zweier Genies. Bis 1.05, One

bfi

Radiotipps für Mittwoch:

9.05 MONOLOG

Gedanken: Arnold Mettnitzer Einladung zur engagierten Gelassenheit: freie Assoziationen zum Leben. Anlässlich seines 65. Geburtstag am 19. November hat der Theologe ein neues Buch herausgebracht: Mit dem Herzen atmen. Erinnerungen und Erfahrungen. Bis 10.00, Ö1

10.05 FEATURE

Hörbilder spezial: Smooth Criminals Die Musiker aus der Justizanstalt Garsten: In Interviews zwischen den Proben erzählen die vier Bandmitglieder vom Alltag im Gefängnis, der sie immer weiter entfernt vom Leben "draußen" – von den besorgten Eltern, den weit weg aufwachsenden Kindern, den immer weniger werdenden Freunden, ihrem oft nicht einfachen Verhältnis zur Arbeitswelt. Bis 11.00, Ö1

11.50 INTERVIEW

Intermezzo: Boris Podrecca Der Architekt spricht in der Pause der Matinee mit Anna Soucek. Bis 12.10, Ö1

13.00 INTERVIEW

Doppelzimmer: Deborah Feldman Die US-amerikanisch-deutsche Autorin spricht bei Elisabeth Scharang von ihrem Buch Unorthodox – über ihre Kindheit und ihre Jugend in einer ultraorthodoxen jüdischen Glaubensgemeinschaft in New York. Bis 15.00, FM4

13.10 PROMI-KOCHEN

Das Küchenradio: Dorothee Oberlinger Die Flötistin zaubert am Herd Kürbissuppe und eine Kartoffeltarte und hört Musik von Sting, Queen, Klaus Nomi und Carl Philipp Emanuel Bach. Bis 14.05, Ö1

19.05 MAGAZIN

Memo – Ideen, Mythen, Feste: Stephanus, Restituta, Jägerstätter Über den Begriff "Martyrium", in memoriam des 2017 verstorbenen Kulturwissenschafters und Radiojournalisten Wolfgang Slapansky. Bis 19.30, Ö1 (Doris Priesching, 26.12.2017)

  • Artikelbild
    foto: orf
Share if you care.