TV- und Radiotipps für Samstag, 23. Dezember

23. Dezember 2017, 06:00
posten

"Die Notlüge", "Tatsächlich ... Liebe", "Quellen des Lebens" und "Spiel auf Zeit"

20.15 KLARE VERHÄLTNISSE
Die Notlüge (Ö 2017, Marie Kreutzer) Ein Titel wie aus dem Stegreiftheater, in Marie Kreutzers Stadtkomödie geht es drunter und drüber: Das Patchwork von Hubert und Helga und Helga und Wolfi funktioniert, ist aber nicht allen zumutbar. Huberts Mutter weiß von nichts, das Geständnis löst Komplikationen aus. Gaudi muss sein, Josef Hader, Pia Hierzegger, Brigitte Hobmeier, Andreas Kiendl bürgen dafür.
Bis 21.45, ORF 1

20.15 MUSS SEIN

Tatsächlich ... Liebe (Love Actually, GB/USA 2003. Richard Curtis) Weihnachtskitsch hoch drei: In kleinen Puzzlestücken erzählt, bringt der Film rund ums Fest einsame Herzen zueinander. Unter ihnen: Hugh Grant, Emma Thompson, Colin Firth.
Bis 23.00, ATV

universalmoviesde

21.45 AUSHOLEND
Quellen des Lebens (D 2013, Oskar Roehler) Pathosgetränktes Meisterstück, das vor maßloser Übertreibung ebenso wenig zurückschreckt wie vor der monströsen Familiengeschichte des Oskar Roehler: Die Verfilmung seiner Lebenschronik arbeitet sich in beinah drei Stunden an der Wirtschaftswunderseligkeit des Altnazi-Großvaters (Jürgen Vogel), der durchgeknallten Schriftstellerinnen-Egomanie der Mutter (Lavinia Wilson), der erzieherischen Inkompetenz des Vaters ("Trink deine Milch!" , Moritz Bleibtreu) und selbstverständlich der Selbstwerdung des Sprösslings ab.
Bis 0.35, One

22.35 DURCHBOXER
Spiel auf Zeit (Snake Eyes, USA 1998, Brian De Palma) "Man könnte Brian De Palmas Filmschaffen mit musikalischen Kompositionen vergleichen", schrieb der Standard: "Ähnlich wie Hitproduzenten wie Phil Spector (Wall of Sound) oder Brian Wilson baut der Regisseur über schlichte Themen atemberaubende Echos, (Dis-)Harmonien, Dissonanzen, einen gewaltigen Reichtum an Farben und Bewegungen. Nicolas Cage; eine Boxkampfarena; ein nicht verhindertes Attentat: Ready! Go!"
Bis 0.15, Servus TV

paramount movies

23.55 MAGISCH
Der große Buck Howard (The Great Buck Howard, USA 2008, Sean McGinly) Als sich seine Pläne einer Karriere als Autor nicht erfüllen, geht Troy (Colin Hanks) mit dem exzentrischen Mentalmagier Buck Howard (John Malkovich) als Assistent auf Tour. Filmische Verneigung vor traditionellen Entertainern, denen Individualität wichtiger ist als TV-Auftritte.
Bis 1.10, ARD

0.15 BALLABALLA
Leichen pflastern seinen Weg (Il grande silenzio, I/F 1968, Sergio Corbucci) Von den Bergen steigen sie zur Jagd herab, und einzig Jean-Louis Trintignant stellt sich als Silenzio und stummer Jesus Christus dem Kopfgeldjäger El Loco (Klaus Kinski) in den Weg. Der schweigsame Opfergang bringt am Ende keine Erlösung, sondern nur Schnee, der sanft auf Leichen fällt.
Bis 1.55, Servus TV

1.05 KLINGELINGELING
Bettgeflüster (Pillow Talk, USA 1959, Michael Gordon) Doris Day in ihrer Leibrolle als quirlige Sauberfrau im Telefonclinch mit Weiberheld Rock Hudson. Die Leitung: stets besetzt.
Bis 2.40, ZDF Neo

2.10 DOKUMENTARFILM
Tankstellen des Glücks – Ein Roadmovie mit Friedrich Liechtenstein Skurriles Roadmovie zwischen Berlin, Paris, Wien und Porto Venere mit Friedrich Liechtenstein.
Bis 4.10, Arte

Radio-Tipps

9.05 FEATURE
Hörbilder: Des woar a Köch! Rudolf Gelbard. Eine jüdische Zeitgeschichte Österreichs 1945 bis 1965. Feature von Maria Reininger.
Bis 10.00, Ö1

10.05 LIVE
Klassik-Treffpunkt: Michael Nemeth Der künstlerische Leiter des Musikvereins Graz ist zu Gast bei Helmut Jasbar im Wiener Radiokulturcafé.
Bis 11.35, Ö1

12.00 POLITIK
Im Journal zu Gast: Gernot Blümel Der Kanzleramtsminister ist Gast von Klaus Webhofer.
Bis 12.56, Ö1

14.00 HÖRSPIEL
Die Lebensgeschichte, Abenteuer, Erfahrungen und Beobachtungen David Copperfields von Charles Dickens in vier Teilen. Mit Markus Meyer, Wolf-Niklas Schykowski, Dietmar Mues, Veronika Bayer, Ulrich Noethen, Sunnyi Melles. Bearbeitung und Regie: Annette Berger aus dem Jahr 2006.
Bis 15.00, Ö1

17.05 FEATURE
Diagonal: Papier im digitalen Zeitalter Was bisher geschah: Vermutlich im Jahr 1321, in einer Papiermühle in Leesdorf bei Baden soll das älteste in Österreich hergestellte Blatt Papier entstanden sein.
Bis 19.00, Ö1

22.00 MAGAZIN
Weihnachten im Sumpf mit Fritz Ostermayer, heute dem Anlass entsprechend "besinnlich bis zur Besinnungslosigkeit".
Bis 0.00, FM4

(Doris Priesching, 23.12.2017)

Share if you care.