Winterabverkauf: Playstation, Xbox, Steam und Co lassen die Spielepreise purzeln

    22. Dezember 2017, 11:32
    58 Postings

    Die meisten Promoaktionen haben bereits begonnen und laufen noch bis in den Jänner hinein

    Der Winterabverkauf der großen PC- und Konsolenplattformen hat bereits begonnen, um noch einige Spontankäufer vor den Feiertagen verlocken zu können.

    Rabatte für PC-Spieler

    Beim Download-Store Steam gibt es beispielsweise bis zum 4. Jänner ältere und aktuelle Games um bis zu 75 Prozent verbilligt. Aktuell gibt es unter anderem die Hits "Hellblade: Senua's Sacrifice" um 22,49 Euro, "Elite Dangerous" um 6,24 Euro und "Inside" um 9,99 Euro zu haben. Bei Origin kann man aktuell wiederum beispielsweise die aktuellen Blockbuster "Star Wars: Battlefront 2" und "Need for Speed Payback" um 40 Prozent bzw 50 Prozent vergünstigt erwerben.

    Bei Battle.net gibt es wiederum "Destiny 2" um 38,99 Euro zu haben, "Diablo 3" bekommt man bereits ab 9,99 Euro. GoG hat überdies zahlreiche Klassiker, Indie-Games und Bundles im Angebot. Im Ubisoft Store werden die hauseigenen Spiele um bis zu 75 Prozent feilgeboten.

    Konsolen-Schnäppchen

    Der Playstation Store verspricht vom 22. Dezember, 13 Uhr bis zum 19. Jänner mehr als 1.000 Angebote inklusive 700 Spieletitel. Zum Start erhält man etwa "Fifa 18" oder "Fortnite – Standard Gründerpaket" sowie "Battlefield 1" um 50 Prozent vergünstigt. "Horizon: Zero Dawn" ist um nur 24,99 Euro zu haben.

    Microsoft lockt ebenfalls mit Rabatten in den Xbox Live Store. Hier gibt es für Gold-Abonnenten auf jeden Nachlass nochmals zehn Prozent Abschlag. "Call of Duty: WW2" ist um 17 bis 25 Prozent günstiger zu haben. "Wolfenstein 2" ist um 30 bis 40 Prozent billiger, und "Forza Motorsport 7" ist für alle Kunden um 35 Prozent vergünstigt.

    Falls Ihnen noch spannende Angebote untergekommen sind, posten Sie diese gerne ins Forum. (red, 22.12.2017)

    wirspielen
    • Artikelbild
      foto: steam
    Share if you care.