Historischer Kalender – 27. Dezember

27. Dezember 2017, 00:00
posten

537 – Die unter Kaiser Justinian I. von den Architekten Isidoros von Milet und Anthemios von Tralleis errichtete Hagia Sophia, die Kathedrale der "Heiligen Weisheit" in Konstantinopel, wird nach fünfjähriger Bauzeit geweiht. Bis zur osmanischen Eroberung 1453 ist sie die Palast- und Patriarchalkirche des oströmischen Reiches.

1437 – Albrecht V. von Habsburg, Sohn des österreichischen Herzogs Albrecht IV., wird zum König von Böhmen gewählt, nachdem er am 18. Dezember schon König von Ungarn geworden war.

1512 – In den "Leyes de Burgos" regelt Spanien gesetzlich den Umgang mit der indigenen Bevölkerung in den spanischen Kolonien der Neuen Welt. Das Gewaltmonopol bleibt den spanischen Kolonialbeamten vorbehalten.

1587 – Sigismund Wasa, Sohn des schwedischen Königs Johann III., wird als Sigismund III. zum König von Polen gekrönt. Er ist Nachfolger des 1586 verstorbenen Stephan Bathory. In der Königswahl setzte er sich gegen Erzherzog Maximilian durch.

1637 – Im Shimabara-Aufstand in Japan besiegen rebellierende Bauern ein Adelsheer von 3.000 Samurai.

1887 – Die "Accumulatoren-Fabrik Tudorschen Systems Büsche & Müller OHG" wird von dem Unternehmer Adolph Müller in Hagen gegründet und ist ein Vorläufer der heutigen "VARTA AG" (Vertrieb, Aufladung, Reparatur transportabler Akkumulatoren)

1917 – Im Mittelmeer versenkt ein deutsches U-Boot das französische Panzerschiff "Gaulois".

1922 – Ein Dekret Mussolinis schreibt die Fusion der faschistischen Milizen mit der regulären Armee Italiens fest.

1927 – Jerome Kerns Musical "Show Boat" feiert in New York Premiere.

1932 – Mit einer spektakulären Bühnenshow wird die "Radio City Music Hall" in New York City für das Publikum geöffnet. Die angestrebte Rückkehr zum hochqualitativen Varietetheater scheitert jedoch.

1942 – Das sogenannte Smolensker Komitee unter dem in deutsche Kriegsgefangenschaft geratenen sowjetischen General Andrej Wlassow wird gegründet. Wlassow will mit Verbänden aus Gefangenen und Überläufern an der Seite der deutschen Wehrmacht kämpfen. Erst Ende 1944 erhält er von Hitler die Erlaubnis, zwei Divisionen aus freiwilligen sowjetischen Kriegsgefangenen aufzustellen.

1947 – Italiens neue republikanische Verfassung wird feierlich kundgemacht. Gegen die Mitglieder des ehemaligen Königshauses Savoyen wird ein Aufenthaltsverbot verhängt. Adelstitel, die nach der faschistischen Machtergreifung verliehen wurden, werden aufgehoben, ältere dürfen als Teil des Familiennamens weiter geführt werden.

1952 – Jugoslawien richtet an Griechenland und die Türkei die Einladung zur Aufnahme dreiseitiger Gespräche über eine militärische Zusammenarbeit.

1967 – Kambodschas Staatsoberhaupt Prinz Norodom Sihanouk erklärt, jedem Vorstoß der in Südvietnam operierenden US-Truppen auf das Territorium seines neutralen Landes werde "verzweifelter Widerstand" entgegengesetzt werden.

1982 – Das US-Nachrichtenmagazin "Time" wählt den Computer zum "Mann des Jahres".

2002 – Papst Johannes Paul II. bestätigt die Wahl des Innsbrucker Bischofs Alois Kothgasser durch das Domkapitel zum Nachfolger des Salzburger Erzbischofs Georg Eder, der wegen gesundheitlicher Probleme vorzeitig in den Ruhestand getreten ist. Kothgasser ist der 89. Nachfolger des heiligen Rupertus.

2002 – Bei einem Selbstmordanschlag auf das Regierungsgebäude in der tschetschenischen Hauptstadt Grosny werden über 70 Menschen getötet, rund 160 verletzt.

2007 – Knapp zwei Wochen vor der Parlamentswahl in Pakistan wird die Oppositionsführerin und frühere Premierministerin Benazir Bhutto bei einem Selbstmordanschlag getötet, weitere 20 Personen kommen ums Leben. Unmittelbar danach brechen im ganzen Land schwere Unruhen aus.

2007 – Der Polizeijurist Gerhard Pürstl wird von Innenminister Günther Platter in sein neues Amt als Leiter der Bundespolizeidirektion Wien eingeführt.

Geburtstage:

Benjamin Williams Crowninshield, US-Polit. (1772-1851)

Louis Pasteur, frz. Chemiker/Mikrobiologe (1822-1895)

Ferenc Szabo, umg. Komponist (1902-1969)

Sebastian Haffner, dt-brit. Publizist (1907-1999)

Klaus Hoffer, öst. Autor (1942- )

Oscar Cardozo Ocampo, argent. Komponist (1942-2001)

David Knopfler, schott. Rockmusiker, Gitarrist und Sänger; "Dire Straits" (1952- )

Bob Flanagan, US-Schriftst./Künstler (1952-1996)

Todestage:

Christoph Emanuel von Schimonsky, dt. Theologe, Fürstbischof von Breslau (1752-1832)

Arvid Järnefelt (Pseud. Arvi Rauta), finn. Schriftsteller (1861-1932)

Henri Gerard Winkelman, niederld. General (1876-1952)

Lester Bowles Pearson, kanad. Polit., Friedens-NP 1957 (1897-1972)

Harry Buckwitz, dt. Theaterregisseur (1904-1987)

Benazir Bhutto, pakistanische Politikerin (1953-2007)

(APA, 27.12.2017)

Share if you care.