Samsung erneuert Galaxy A8 mit Dual-Frontkamera und randlosem Display

    21. Dezember 2017, 15:12
    5 Postings

    Das 2015 erstmals auf den Markt gebrachte Modell kommt im Jänner in neuer Generation

    Samsung hat eine neue Version des Galaxy A8 angekündigt, das erstmals 2015 eingeführt wurde. In der neuesten Version bekommt das Android-Smartphone eine Dual-Frontkamera und ein Display, das über fast die ganze Vorderseite reicht.

    Dualkamera auf der Vorderseite

    Auf der Rückseite ist eine 16-Megapixel-Kamera mit f1.7 Blende verbaut. Vorne hat der Hersteller eine Dualkamera mit 16 und 8 Megapixel und f1.9 Blende integriert. Damit sollen Nutzer mehr Optionen für Selfies haben. Die Dualkamera ermöglicht Aufnahmen mit verschwommenem oder scharfem Hintergrund. Der sogenannte Bokeh-Effekt lässt sich vor und nach einer Aufnahme anpassen.

    Das 5,6 Zoll große Display weist eine Auflösung von 1.080 x 2.220 Pixel auf. Zur weiteren Ausstattung gehören ein Achtkernprozessor, 32 oder 64 GB Speicher, ein Slot für microSD-Karten, 4 GB RAM und ein 3.000mAH-Akku. Auf dem Gerät läuft Android 7.1.1. Das A8 unterstützt Samsungs Gear VR-Headset. Das Gehäuse ist gegen das Untertauchen bei 1,5 Meter Wassertiefe für 30 Minuten in klarem Wasser geschützt.

    In Österreich ist das Galaxy A8 (2018) ab Ende Jänner um 499 Euro erhältlich. (red, 21.12.2017)

    • Samsung bringt eine neue Generation des Galaxy A8 auf den Markt.
      foto: samsung

      Samsung bringt eine neue Generation des Galaxy A8 auf den Markt.

    Share if you care.