Sandro Wagner als Backup für Lewandowski zu Bayern

    21. Dezember 2017, 10:27
    109 Postings

    Rückkehr des 30-jährigen deutschen Teamstürmers nach München perfekt

    München – Bayern München hat den deutschen Fußball-Nationalstürmer Sandro Wagner verpflichtet. Der 30-Jährige erhält beim deutschen Serienmeister einen Vertrag bis Juni 2020, gab dieser am Donnerstag bekannt. Wagner kommt vom Bundesliga-Rivalen 1899 Hoffenheim und soll bei den Münchnern als Ersatzmann für Stürmerstar Robert Lewandowski fungieren.

    Die Bayern hatten bisher keinen ausgewiesenen Mittelstürmer als Vertreter für Lewandowski im Kader. Wagners Wechsel hatte sich seit Wochen angekündigt. Der Angreifer hatte bereits in der Jugend für die Bayern gespielt, seine Familie lebt in der Nähe von München. In sieben Länderspielen für Deutschland hat Wagner bisher fünf Tore erzielt.

    18 Tore in 50 Spielen für Hoffenheim

    "Wir sind überzeugt, dass Sandro Wagner die Qualität unserer Mannschaft durch seine Klasse und seine Erfahrung weiter erhöhen wird", erklärte Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic. Wagner hat in seiner Karriere neben den Bayern (bis 2008) bereits für Duisburg, Werder Bremen, Kaiserslautern, Hertha BSC Berlin und Darmstadt gespielt. Für Hoffenheim kam er in den vergangenen eineinhalb Jahren in 50 Pflichtspielen auf 18 Tore.

    Die Ablösesumme soll laut Medienangaben bei einem Sockelbetrag von zwölf Millionen Euro liegen, könnte sich aber noch erhöhen. Wagners Vertrag in Hoffenheim wäre noch bis 2020 gelaufen. Der Stürmer wird seine Arbeit bei den Bayern als Clubkollege der Österreicher David Alaba und Marco Friedl zu Jahresbeginn im Trainingslager von 2. bis 7. Jänner in Katar aufnehmen. (APA, 21.12.2017)

    • Sandro Wagner kehrt nach München zurück.
      foto: ap/ michael probst

      Sandro Wagner kehrt nach München zurück.

    Share if you care.