Unsere tägliche Reise

    Ansichtssache22. Juni 2018, 08:34
    107 Postings

    Wiener Alpen: Fledermäuse in der Tropfsteinhöhle

    Bild 1 von 115
    foto: hermannshöhle

    Reisetipp, 22.6.2018 – Wiener Alpen: Fledermäuse in der Tropfsteinhöhle

    Von den rund 4.000 Höhlen in Niederösterreich bergen die Wiener Alpen die größte und wohl spannendste Tropfsteinhöhle: die Hermannshöhle bei Kirchberg am Wechsel ist Heimat der meisten Fledermausarten Europas. Bis zu 14 Fledermausarten tummeln sich in der Hermannshöhle bei erfrischenden siebn Grad und 100 Prozent relativer Luftfeuchtigkeit. Sie haben witzige Namen, wie "Hufeisennase", "Bartfledermaus", "Fransenfledermaus", "Großes Mausohr", "Bechsteinfledermaus", "Zwergfledermaus", "Braunes Langohr" oder "Mopsfledermaus". Am häufigsten unter den etwa 300 in der Hermannshöhle lebenden Fledermäusen kommt hier die "Kleine Hufeisennase" vor.

    Info: Hermannshöhle

    weiter ›
    Share if you care.