Morgen-Update für Donnerstag, den 21.12.2017: Türkis-blaue Pläne für Arbeitslose, Kurz in Brüssel und Uber-Entscheidung

    21. Dezember 2017, 07:13
    posten

    Guten Morgen! Hier die wichtigsten Schlagzeilen des Tages

    [Inland] Sobotka mit nur 61,3 Prozent zum neuen Nationalratspräsidenten gewählt

    Türkis-blaue Pläne für Arbeitslose: Anreiz oder Anschlag?

    [International] Kanzler in Brüssel: Ein Kurztrip, der die Sorgen um Österreich zerstreute

    EU-Kommission hat Grundrechtsverfahren gegen Polen eröffnet

    [Wirtschaft] Warum die Uber-Entscheidung des EuGH auch Österreich betrifft

    Sechster Tag im Buwog-Prozess: Eine Million als "ordentliche Karotte"

    [Panorama] Schweden sollen vor Sex um Erlaubnis bitten – aber keiner weiß, wie

    [Userblog] Neue Regierung holt zum nächsten Schlag gegen Presse- und Informationsfreiheit aus

    [Reisen] Die außergewöhnlichsten Kreuzfahrten des neuen Jahres

    [Service] Lassen Sie sich in musikalische Universen der besonderen Art entführen! Der STANDARD und Jeunesse verlosen 10x2 »Jazz & beyond« Konzertkarten im März & April 2018 samt Zotter Schokolade. Jetzt mitmachen!

    [Wetter] Der Donnerstag startet alpennordseitig bereits mit kompakten Wolken, zudem setzen von Nordwesten her Regen und Schneefall ein. Die Schneefallgrenze steigt dabei rasch auf 800 bis 1000 m von Ost nach West. -1 bis +6 Grad

    [Zum Tag] Das 21. Kasterl unseres Adventkalenders geht heute auf! Heute erfahren Sie, warum das Auspacken besser ist als das Geschenk.

    • Artikelbild
    Share if you care.