Pflegeeinrichtung zwingt Paar nach 73 Jahren zu getrennten Weihnachten

20. Dezember 2017, 12:36
114 Postings

Die Tochter machte ihrer Empörung auf Facebook Luft. Der Beitrag wurde mehr als 17.000-mal geteilt

Perth-Andover – In 73 gemeinsamen Jahren feierten Herbert und Audrey Goodine jedes Weihnachtsfest miteinander. Bis vor kurzem teilten sie auch ein Bett. Wenige Tage vor den Feiertagen hieß es heuer aber, dass sie sich trennen müssen.

Die Langzeitpflegeeinrichtung in Perth-Andover in der kanadischen Provinz New Brunswick, die der 91-jährige Herbert mit seiner 89-jährigen Frau bewohnte, habe mitgeteilt, dass Herbert Goodine einer anderen Betreuung bedürfe und woanders unterkommen müsse, berichtet die Tochter der beiden, Dianne Goodine Phillips, auf Facebook. Ihr Vater weise inzwischen eine höhere Pflegebedürftigkeit auf. Was Phillips insbesondere ärgert, ist, dass ihre Bitte um Aufschub der Trennung um einige Tage bis nach Weihnachten kein Gehör gefunden habe.

"Weihnachten ist vorbei"

Ein Abschied nach 73 gemeinsamen Jahren.

"Für uns ist Weihnachten jetzt vorbei", habe ihre Mutter zu Dianne Phillips am Telefon gesagt und geweint, berichtet die Tochter.

Als Phillips vor wenigen Tagen die Geschichte ihrer Eltern auf der Social-Media-Plattform schilderte, solidarisierten sich tausende Menschen mit ihrer Familie. Das Facebook-Posting wurde inzwischen mehr als 17.000-mal geteilt, und auch BBC berichtete online von der Geschichte.

"Ich will, dass die Menschen wissen, was für ein fehlerhaftes System wir haben. Zwei Worte beschreiben es: unethisch und grausam", schrieb Phillips.

Der 91-jährige Herbert Goodine in seiner neuen Pflegeeinrichtung.

Am Dienstag veröffentlichte sie auf Facebook Fotos ihrer Eltern – getrennt, in verschiedenen Pflegehäusern. Beim Abschied seien Tränen geflossen.

"Warten auf Antworten"

Tochter Dianne Goodine Phillips mit ihrer Mutter Audrey (89).

"Nun warten wir auf Antworten, wie so etwas passieren kann", schrieb Phillips. Ihr Vater brauche eine gewisse Pflege, aber er habe auch das Recht, sein Leben zu leben und die Adventzeit mit seiner Frau zu verbringen. So etwas solle nie wieder jemandem widerfahren. (red, 20.12.2017)

Share if you care.