Kanada richtet im Jänner Außenministertreffen zu Nordkorea aus

20. Dezember 2017, 08:49
2 Postings

Zusammenkunft auf kanadische Initiative findet am 16. Jänner in Vancouver statt

Ottawa/Washington – Kanada und die USA haben für Mitte Jänner ein Außenministertreffen zum Atomkonflikt mit Nordkorea angekündigt. Das Treffen finde am 16. Jänner in Vancouver statt, kündigten die kanadische Außenministerin Chrystia Freeland und US-Außenminister Rex Tillerson am Dienstag (Ortszeit) in Ottawa mit.

Freeland betonte, eine diplomatische Lösung in dem Konflikt mit Pjöngjang sei von größter Bedeutung und auch möglich. Tillerson ergänzte, mit dem Treffen solle der Druck auf Nordkorea erhöht werden, sich zu Verhandlungen bereit zu erklären. Teilnehmen sollen die Ressortchefs zahlreicher Länder, darunter Japans und Südkoreas.

Ungeachtet von UN-Sanktionen nimmt Nordkorea immer wieder Atom- und Raketentests vor. Anfang September verkündete die Führung ihren sechsten und bisher gewaltigsten Atomtest. Machthaber Kim Jong-un hat das Ziel ausgegeben, sein Land zur stärksten Atommacht der Welt zu entwickeln. (APA, 20.12.2017)

Share if you care.