Jahresbilanz: 115 neue Arten im Mekonggebiet entdeckt

Ansichtssache24. Dezember 2017, 17:49
5 Postings

Unter den Neuzugängen 2017 sind mehrere Amphibien, Reptilien und Säugetiere. Experten fordern größere Schutzanstrengungen

Bild 1 von 6
foto: miloslav petrty

Wissenschafter haben in der Mekongregion im vergangenen Jahr 115 neue Tier- und Pflanzenarten entdeckt. Stellvertretend für die 88 Pflanzen, elf Amphibien, elf Reptilien, zwei Fische und drei Säugetiere hat die Umweltorganisation WWF sechs Spezies herausgegriffen und kürzlich präsentiert.

Im Bild: Die Schmerlen-Art Schistura kampucheensis entdeckten die Forscher im Bokor National Park in Kambodscha.

weiter ›
Share if you care.