Granate im Traunsee in Ufernähe gefunden

19. Dezember 2017, 13:25
2 Postings

Cobra entdeckte Kriegsrelikt zufällig bei Tauchgang

Gmunden – Eine deutsche Werfergranate aus dem Zweiten Weltkrieg ist in Gmunden im Traunsee nur 15 Meter vom Rathausplatz entfernt in knapp zwei Metern Tiefe Montagnachmittag gefunden worden. Das gab die Landespolizeidirektion Oberösterreich in einer Presseaussendung am Dienstag bekannt.

Angehörige des Einsatzkommandos Cobra entdeckten das Kriegsrelikt zufällig bei einem Tauchgang. Die Polizei riegelte das Areal großräumig ab. Der Entminungsdienst barg den brisanten Fund ohne Zwischenfälle aus dem See und transportierte ihn ab. (APA, 19.12.2017)

Share if you care.