Verkehrsminister Hofer will Rechtsabbiegen bei Rot "sehr rasch testen"

    19. Dezember 2017, 11:29
    1205 Postings

    Die Maßnahme wäre laut dem neuen Minister für den Verkehrsfluss "von großer Wichtigkeit"

    Wien – Der neue Infrastrukturminister Norbert Hofer (FPÖ) will eine Einführung des Rechtsabbiegens bei Rotlicht auf Straßenkreuzungen "sehr rasch testen". Den im Regierungsprogramm von ÖVP und FPÖ angekündigten Modellversuch plant er "in der ersten Phase des nächsten Jahres", sagte er am Dienstag im Ö1-"Morgenjournal".

    "Wir werden das prüfen und testen, aber ich muss auch schauen, ob es in Österreich funktioniert", erklärte Hofer. Es könne am Anfang auch ein gewisses Risiko vorhanden sein: "Also das werden wir uns ganz, ganz genau ansehen. Wenn es funktioniert, dann wäre es für den Verkehrsfluss in Österreich von großer Wichtigkeit." (APA, 19.12.2017)

    Share if you care.