Plex bringt Musik Player im klassischen Winamp-Stil

    19. Dezember 2017, 10:47
    20 Postings

    Plexamp bietet unter anderem Visualisierungen und smarte Übergänge

    Mit dem Namen Plex war bisher vor allem der Entwickler eine ziemlich komfortablen Medienzentrale verbunden. Nun widmet sich dieser aber auch anderen Unterfangen. Und dabei verpasst man einem alten Konzept einen modernen Anstrich.

    Klassischer Ansatz

    Unter dem Namen Plexamp gibt es nun eine neuen Musikplayer, der sich in Tradition des Klassikers Winamp versteht. Wie sein Vorbild ist er ganz auf die Wiedergabe lokaler Musik ausgerichtet, auch diverse Visualisierungen der Musik gibt es, wie man es aus früheren Zeiten gewohnt ist.

    grafik: plex
    Plexamp.

    Dazu kommen aber auch einige neue Features, die man sonst nur von Cloud-Musik-Diensten gewohnt ist, und die möglich werden, da hier im Hintergrund der Plex Media Server läuft. Dazu zählen smarte Übergänge zwischen den einzelnen Liedern sowie eine automatische Laustärkenanpassung. Auch Radiostationen, die automatisch Playlists aus der eigenen Musiksammlung erstellen, gibt es hier.

    Forschung

    Plexamp ist das erste Produkt der neuen Plex Labs, in deren Rahmen Mitarbeiter des Unternehmens Zeit bekommen, um privaten Lieblingsprojekten nachzugehen. Die App kann kostenlos für Windows und macOS heruntergeladen werden. (apo, 19.12.2017)

    Share if you care.