Puls-4-Sportchef Christian Nehiba gibt Job ab

19. Dezember 2017, 10:35
16 Postings

Mario Lenz und Bastian Gangnus übernehmen Sportagenden

Wien – Puls-4-Sportchef Christian Nehiba will sich 2018 neuen Projekten widmen, ab dann verantworten Mario Lenz, Sportrechtemanager bei ProSiebenSat1Puls4, und Bastian Gangnus, ProSiebenSat1Puls4-Sportvermarkter, auch die Puls-4-Sportagenden.

Nehiba soll aber auch künftig das eine oder andere Sportevent für den Sender moderieren, etwa die Super-Bowl-Party im Februar, teilte der Sender mit.

Nehiba war von 1988 bis 1998 im ORF-Radio tätig, 1991 bis 2004 arbeitete er in der Sportredaktion des ORF-Fernsehens. 2004 wechselte er zum Pay-TV-Sender Premiere. Seit 2010 war Nehiba für Puls 4 tätig. (red, 19.12.2017)

  • Christian Nehiba ist ab 2018 nicht mehr Sportchef bei Puls 4.
    foto: puls 4

    Christian Nehiba ist ab 2018 nicht mehr Sportchef bei Puls 4.

Share if you care.