Bericht: "Battlefield" bringt Zweiten Weltkrieg und "Bad Company" zurück

    18. Dezember 2017, 14:14
    34 Postings

    Laut Insidern sollen EA und Dice die Spiele in absehbarer Zeit herausbringen

    Electronic Arts' Kriegsspielserie "Battlefield" führt Spieler 2018 zurück zu den Schlachtfeldern des Zweiten Weltkriegs. Frühestens 2019 soll dann der dritte Teil des Ablegers "Bad Company" folgen. Dies geht aus Insiderberichten des bisher gut informierten Youtubers AlmightyDaq sowie der Branchenseite Eurogamer hervor.

    Weder EA noch Hersteller Dice haben die Gerüchte bisher bestätigt. In den vergangenen Tagen herrschte in der Community Verwirrung über die angepeilten Veröffentlichungszeiträume, nachdem AlmightyDaq zunächst "Bad Company 3" für 2018 eingeordnet hatte. Daraufhin erfolgte eine Korrektur und auch Eurogamer konnte genauere Infos zu den Projekten in Erfahrung bringen.

    Keine Überraschung

    Bis zur offiziellen Bestätigung dürften sich Fans noch etwas gedulden müssen. In beiden Fällen könnte man jedoch nicht von einer Überraschung sprechen: Fans erkundigen sich bereits seit Jahren bei Dice zu einer Fortsetzung der "Bad Company"-Reihe und nach dem Erfolg des Erster-Weltkrieg-Shooters "Battlefield 1" liegt die Erkundung weiterer historischer Ereignisse ebenfalls nahe. (red, 18.12.2017)

    wirspielen
    Video: So spielt sich "Battlefield 1"
    • Artikelbild
      foto: ea / bad company 2
    Share if you care.