Die außergewöhnlichsten Kreuzfahrten des neuen Jahres

Ansichtssache21. Dezember 2017, 06:00
50 Postings

Heavy Metal oder Cirque du Soleil: Themenkreuzfahrten liegen im Trend und werden auch 2018 von zahlreichen Reedereien angeboten

Bild 2 von 7
foto: aranui cruises

Dem Chansonnier Jacques Brel gedenken

Anlässlich des 40. Todestages des belgischen Musikers Jacques Brel, der durch Lieder wie "Ne me quitte pas" und "Amsterdam" bekannt wurde, widmet die "Aranui 5" dem Künstler eine ganze Südsee-Kreuzfahrt. Vom 10. bis 23. März 2018 genießen die Gäste auf dem Abenteuerkreuzfahrtschiff ein besonderes Programm: Der US-amerikanische Gastdozent und Autor Ed Rampell gibt zum Beispiel einen Einblick in Brels Leben und es werden Filme vorgeführt, in denen der Künstler eine Rolle spielte. Außerdem tritt an Bord die Sängerin und Tänzerin Miyuki Miyagi auf. Jacques Brel lebte auf Hiva Oa, einer Insel im Marquesas-Archipel in Französisch-Polynesien, und wurde dort auch auf dem Friedhof in Atuona bestattet. Höhepunkt für jeden Jacques Brel Fan ist der sechste Tage der Kreuzfahrt, wenn das Schiff Hiva Oa erreicht und die Gäste am Grab des verstorbenen Chansonniers gedenken.

weiter ›
Share if you care.