Historischer Kalender – 19. Dezember

19. Dezember 2017, 00:00
posten

1522 – Sultan Süleyman II. ("der Prächtige") erobert Rhodos, das fast vier Jahrhunderte in der Hand der Osmanen bleibt.

1562 – Die Schlacht bei Dreux verlieren im Ersten Hugenottenkrieg die Truppen der französischen Protestanten unter dem Prinzen Louis de Conde und Admiral Gaspard de Coligny gegen das katholische Heer.

1582 – Der Erzbischof und Kurfürst von Köln, Gebhard von Waldburg, der seit Jahren eine Beziehung zu Agnes von Mansfeld-Eisleben unterhalten hat, tritt zum Calvinismus über.

1652 – Frankreichs König Ludwig XIV. lässt den Kardinal de Retz (eigtl. Jean-Francois Paul de Gondi, Herzog von Retz) wegen dessen Einmischungen in die Tagespolitik verhaften und in Vincennes gefangen setzen.

1692 – Kaiser Leopold I. verleiht dem Herzog von Braunschweig-Lüneburg die Kurwürde. Herzog Ernst August schließt seine Gebiete zum Kurfürstentum und späteren Königreich Hannover zusammen.

1812 – Frankreichs Kaiser Napoleon I., der sein in Russland geschlagenes Heer verlassen hatte, um einen befürchteten Putsch in der Heimat abzuwehren, trifft in Paris ein.

1842 – Die USA erkennen die Unabhängigkeit des Königreichs Hawaii an (Annexion 1898), nachdem sich bereits seit 1820 US-amerikanische Missionare (Kongregationalisten) in Honolulu niedergelassen hatten.

1887 – Gründung der "Deutschen Kolonialgesellschaft", die die Eroberung eines Kolonialreichs propagiert.

1902 – In Harrison im US-Staat New Jersey kommen erstmals elektrische Weihnachtsbaumkerzen auf den Markt.

1917 – Eine österreichisch-ungarische Delegation unter Außenminister Graf Ottokar Czernin trifft in Brest-Litowsk zu den Friedensgesprächen mit Sowjetrussland ein.

1942 – Mit dem Iberischen Neutralitätspakt deuten die autoritären Regierungen von Spanien und Portugal eine Abwendung von den Achsenmächten an.

1947 – In Polen beschließen Kommunisten und Sozialisten die Bildung einer "Arbeiter-Einheitsfront" und verpflichten ihre Mitglieder, die Aktionseinheit strikt einzuhalten.

1947 – In der sowjetischen Besatzungszone Deutschlands wandelt sich die gleichgeschaltete CDU zur Blockpartei unter kommunistischer Bevormundung.

1967 – Der Spielfilm "Bonnie und Clyde" von Arthur Penn, mit Warren Beatty und Faye Dunaway, wird erstmals aufgeführt.

1972 – Mit der Rückkehr von "Apollo-17" zur Erde endet das US-Programm, Menschen auf dem Mond zu landen.

1982 – Eine Explosion im Treibstofflager des Kraftwerkes von Tacoa (Venezuela) fordert 145 Tote und 1.000 Verletzte.

1997 – Beim Absturz einer Boeing-737 der Silk Air in Sumatra sterben alle 104 Menschen an Bord.

1992 – In Taiwan finden die ersten freien Parlamentswahlen statt. Die nationalchinesische Staatspartei Kuomintang muss erhebliche Stimmenverluste hinnehmen, behält aber die absolute Mehrheit im Parlament.

1992 – Die UNO-Vollversammlung fordert die Aufhebung des Waffenembargos gegen Bosnien-Herzegowina.

2007 – Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen scheitert bei dem Versuch, den Streit über die Zukunft der südserbischen Provinz Kosovo mit albanischer Mehrheitsbevölkerung beizulegen.

2007 – Der Vorstand des Büros für Rechtsfragen und Datenschutz bei der Bundespolizeidirektion Wien, Gerhard Pürstl, wird neuer Wiener Polizeipräsident.

2012 – Bei einer außerordentlichen Tagung in Innsbruck einigen sich die Landeshauptleute auf ein Spekulationsverbot ohne Eingriff in die Finanzautonomie. Die Länder bekennen sich zu einheitlichen Finanzmanagement-Standards, die insbesondere ein Verbot von Spekulationsgeschäften, wechselseitiger Transparenz und wirksame Kontrollen unter Wahrung der Finanzautonomie der Länder vorsehen.

2012 – "Part of the Game"-Affäre: Das Oberlandesgericht (OLG) Graz verurteilt Ex-FPK-Chef Uwe Scheuch wegen Korruption zu sieben Monaten bedingter Haft und einer Geldstrafe von 67.500 Euro. Das Urteil ist rechtskräftig (Am 2.8.2011 ist Scheuch bereits zu 18 Monaten Freiheitsstrafe verurteilt worden, davon sechs Monate unbedingt. Das Urteil ist vom Oberlandesgericht Graz aufgehoben worden, am 6.7.2012 ist er erneut schuldig gesprochen und zu einer Geldstrafe von 150.000 Euro sowie sieben Monaten bedingter Freiheitsstrafe verurteilt worden.)

Geburtstage:

Wilhelmine Gräfin Lichtenau, dt. Mätresse (1752-1820)

Sir Ralph Richardson, brit. Schauspieler (1902-1983)

Gisele Freund, frz. Fotografin (1912-2000)

Walter Höllerer, dt. Germanist/Autor (1922-2003)

Anne Golon, frz. Schriftstellerin (1927-2017)

Alyssa Milano, US-Schauspielerin, "Charmed" (1972- )

Todestage:

Bobby Pirron, öst. Kabarettist (1918-2007)

Kurt Masur, dt. Dirigent (1927-2016)

(APA, 19.12.2017)

Share if you care.