Tausende fordern in Kiew Amtsenthebung von Poroschenko

17. Dezember 2017, 19:00
117 Postings

Saakaschwili an der Spitze des Protestzugs – Kulturzentrum gestürmt

Kiew – Im Zentrum der ukrainischen Hauptstadt Kiew haben am Sonntag mehrere Tausend Menschen für eine Amtsenthebung von Präsident Petro Poroschenko demonstriert. Die Kundgebung, an der nach örtlichen Medienberichten rund 6.000 bis 10.000 Menschen teilnahmen, wurde von Georgiens Ex-Staatschef Micheil Saakaschwili angeführt.

Die Behörden schätzten die Teilnehmerzahl auf nur etwa 2000 Menschen. Rund 1000 Polizisten sicherten den Marsch. Die Demonstranten versuchten ein Kulturzentrum zu erstürmen. Einige Demonstranten schleuderten Steine, Rauchbomben und Knallkörper gegen den ehemaligen Oktober-Palast der Kultur, in dem gerade das Glenn Miller Orchestra ein Konzert gab.

Feuerlöscher gegen Demonstranten

Die Polizei setzte Feuerlöscher gegen die Demonstranten ein. Ein paar von ihnen drangen dennoch in das Gebäude ein, ohne aber das Konzert zu stören. Saakaschwili hatte zuvor seine Anhänger zu der Aktion aufgerufen. "Ihr müsst ihnen zeigen, dass ihr mutig seid, aber auch sehr, sehr ruhig", sagte er der Menge vor dem Gebäude. Er versprach, "bis zum Schluss an eurer Seite" zu sein.

Saakaschwili steht an der Spitze einer Protestbewegung gegen Präsident Petro Poroschenko und dessen Anhänger, denen er mangelndes Engagement im Kampf gegen Korruption vorwirft. Mit seinen Protesten will er vorgezogene Neuwahlen erzwingen.

Der oppositionelle Saakaschwili war vergangenen Montag nach einer vorläufigen Festnahme von einem Gericht freigelassen worden. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm die Organisation eines Staatsstreiches mit finanzieller Unterstützung einer kriminellen Organisation vor. Der 49-Jährige soll umgerechnet mehr als 400.000 Euro aus dem Umfeld des nach Russland geflüchteten Ex-Präsidenten Viktor Janukowitsch für die Organisation der seit Oktober andauernden Proteste angenommen haben. (APA, 17.12.2017)

  • Ein Demonstrant fordert "Impeachment" gegen Poroschenko.
    foto: reuters/ogirenko

    Ein Demonstrant fordert "Impeachment" gegen Poroschenko.

Share if you care.