Historischer Kalender – 17. Dezember

17. Dezember 2017, 00:00
3 Postings

1282 – Auf dem Reichstag zu Augsburg belehnt König Rudolf I. seine Söhne Albrecht und Rudolf "zur gemeinsamen Hand" mit den Herzogtümern Österreich und Steiermark, wodurch der Grundstein für die habsburgische Hausmacht gelegt wird.

1392 – In einem Anfall von Wahnsinn tötet Frankreichs König Karl VI. vier seiner Freunde. Sein jüngerer Bruder Ludwig, Herzog von Orleans, reißt vorübergehend die Macht an sich.

1607 – Bayerische Truppen besetzen das mehrheitlich protestantische und mit Reichsacht belegte Donauwörth. Begründet wird die Aktion mit der Störung zweier katholischer Prozessionen.

1637 – Beginn des Shimabara-Aufstands in Japan: Zum Christentum konvertierte Bauern erheben sich gegen den Feudalherrn Matsukura Katsuie, der ein Massaker anrichten lässt.

1692 – Fürsterzbischof Johannes Ernst von Thun verbietet den Salzburger Büchsenmachern die Herstellung von Gewehren für die Bauern, um der stark überhandgenommenen Wilderei Einhalt zu gebieten.

1777 – Frankreich erkennt die Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten von Nordamerika an.

1792– Im Fürstbistum Basel wird die "Raurakische Republik" als französische Tochterrepublik errichtet.

1807 – Im zweiten Mailänder Dekret verschärft Frankreichs Kaiser Napoleon I. die Kontinentalsperre gegenüber Großbritannien. Schiffen neutraler Staaten droht damit die Konfiskation bei Warenverkehr mit den Briten.

1912 – In London beginnen Friedensverhandlungen zur Beilegung des Balkankrieges (Bulgarien, Griechenland, Serbien und Montenegro gegen die Türkei).

1917 – Österreichische Truppen erobern den Monte Asolone.

1922 – Das von Clemens Holzmeister erbaute Krematorium des Wiener Zentralfriedhofs wird eröffnet.

1922 – Die letzten britischen Truppen verlassen den neugegründeten Irischen Freistaat.

1942 – Hitler erteilt der deutschen Wehrmacht auf dem Balkan den Befehl, "die Bandenbewegung von Grund auf zu zerschlagen".

1942 – Sowjetische Truppen durchbrechen am Don die Front der italienischen Division "Celere".

1947 – Der strategische Bomber Boeing B-47 wird im Erstflug erprobt.

1947 – Italiens Ministerpräsident Alcide De Gasperi lehnt die Südtiroler Forderung nach den im Pariser Vertrag (Gruber-De Gasperi-Abkommen) vorgesehenen Beratungen über die Abfassung des Autonomiestatuts ab.

1957 – Der erste geglückte Testflug der US-Rakete Atlas-A führt über eine Entfernung von 800 Kilometer.

1962 – Die Schweiz wird als 17. Vollmitglied in den Europarat aufgenommen.

1967 – Der australische Premierminister Harold Holt verschwindet beim Schwimmen südlich von Melbourne spurlos. Nach dem Ergebnis einer Untersuchung dürfte ihm eine unberechenbare Strömung zum Verhängnis geworden sein.

1982 – Verabredungsgemäß scheitert der deutsche Kanzler Helmut Kohl (CDU) im Bundestag mit der von ihm gestellten Vertrauensfrage. Damit ist der verfassungsrechtlich umstrittene Weg für vorgezogene Wahlen frei.

1987 – Der tschechoslowakische Staatspräsident Gustav Husak tritt vom Amt des KP-Generalsekretärs zurück, das er seit der Verdrängung von Alexander Dubcek im April 1969 bekleidet hat.

2007 – Der Brasilianer Kaka vom AC Milan wird vom Internationalen Fußballverband (FIFA) zum "Weltfußballer des Jahres" gewählt.

Geburtstage:

Joseph Henry, US-Physiker (1797-1878)

John Greenleaf Whittier, US-Dichter (1807-1892)

Albert Drach, öst. Schriftst. (1902-1995)

Konrad Bayer, öst. Schriftsteller (1932-1964)

Robert Dornhelm, öst. Filmregisseur (1947- )

Todestage:

Sir Francis Beaufort, irischer Hydrograph und Admiral; "Beaufort-Skala" (1774-1857)

Marie Louise, Kaiserin von Frankreich, Erzherzogin von Österreich, regierende Herzogin von Parma (1791-1847)

William Lord Kelvin, brit. Physiker (1824-1907)

Dorothy Sayers, engl. Schriftstellerin (1893-1957)

Gerhard Küntscher, dt. Chirurg (1900-1972)

Günther Anders, dt.-öst. Schriftsteller und Philosoph (1902-1992)

Harold Holt, austral. Politiker (1908-1967)

Leonid Kogan, sowj. Violinvirtuose (1924-1982)

(APA, 17.12.2017)

Share if you care.