1.000 Autowracks in Nordrhein-Westfalen in Flammen

16. Dezember 2017, 09:12
26 Postings

Schrottplatz in Recklinghausen in Brand

Recklinghausen – Bei einem Feuer auf einem Schrottplatz im deutschen Recklinghausen sind bis zu 1.000 Autowracks ausgebrannt. Nach Einschätzung des Betreibers liegt der Gesamtschaden im hohen sechsstelligen Bereich, wie die Polizei mitteilte. Die gestapelten Autos fingen am Freitagabend aus noch ungeklärter Ursache Feuer, die Flammen schlugen bis zu 15 Meter hoch.

Zeitweise brannte es auf einer Fläche von etwa 20.000 Quadratmetern, die Nachlöscharbeiten dauerten in der Früh noch an. Die genaue Anzahl der ausgebrannten Fahrzeugwracks war zunächst unklar, die Polizei schätzte zwischen 600 und 1.000 Stück. Anrainer waren durch den Brand nicht gefährdet. (APA, 16.12.2017)

Share if you care.