TV- und Radiotipps für Sonntag, 17. Dezember

17. Dezember 2017, 06:00
posten

Tarantinos "Hateful Eight", Bridget Jones Schokolade zum Frühstück und die neue Regierung "Im Zentrum"

11.05 DISKUSSION

Europastudio Über "Das Gespenst des Separatismus in Europa" diskutieren bei Paul Lendvai: Cathrin Kahlweit (Süddeutsche Zeitung), Hermann Tertsch (Kolumnist und Kommentator), Adelheid Wölfl (STANDARD- Korrespondentin in Sarajevo) und Kurt Seinitz (Kronen Zeitung). Bis 12.00, ORF 2

13.45 MAGAZIN

Heimat Fremde Heimat: Die Schönheitsfalle – nicht mit mir! Denn Frauen werden weltweit weiterhin oft im Job benachteiligt, können häufig nicht über ihr Leben selbst entscheiden, sind immer wieder sexuellen Übergriffen ausgesetzt und werden leichter Opfer von Gewalt. Bei Migrantinnen vervielfachen sich diese Diskriminierungen noch. Bis 14.00, ORF 2

19.30 SCHLATZ

360° Geo Reportage: Die Austern von Arcachon Weihnachtszeit ist in Frankreich Austernschlürfzeit: 80.000 Tonnen der Schalentiere nehmen die Franzosen jedes Jahr zu sich, 70 Prozent ihres Jahresumsatzes machen die Austernzüchter rund um Weihnachten. Nun macht aber ein Virus einen Großteil ihrer jährlichen Ernte zunichte: Wissenschafter und Züchter versuchen verzweifelt, ein Mittel gegen den Erreger zu finden. Gleichzeitig machen Austerndiebe den Züchtern das Leben schwer. Deswegen gehen nun Spezialeinheiten der Küstenpolizei auf Streife, um die Diebe zu stellen. Bis 20.15, Arte

20.10 THEMENABEND

Oktoskop: Die Hochzeit (Ö 2016, Sebastian Mayr) Mark, Anfang dreißig, erfolgloser Fotograf, findet sich auf der Hochzeit seiner Schwester mit allerlei unangenehmen Dingen konfrontiert: Verwandtschaft, die man sonst meidet; die immer wieder gestellte Frage nach dem Befinden; die Ex mit ihrem Neuen. Regisseur Sebastian Mayr ist im Anschluss zu Gast bei Robert Buchschwentner im Studio und erzählt etwa, wie sich nach der Zusage von Philipp Hochmair als Protagonist andere Schauspieler von allein gemeldet haben. Bis 21.25, Okto

20.15 MAGAZIN

Erlebnis Bühne: La Bohème Zum 70. Geburtstag von Robert Dornhelm: Seine Verfilmung der Puccini-Oper mit Anna Netrebko und Rolando Villazón, gedreht 2008 in den Wiener Rosenhügel-Studios. Musikalische Leitung: Bertrand de Billy. Mit Symphonieorchester und Chor des Bayerischen Rundfunks und dem Kinderchor des Münchner Staatstheaters am Gärtnerplatz. Im Anschluss: Karajan oder Die Schönheit, wie ich sie sehe . Dornhelms essayistisches Porträt über den Dirigenten Herbert von Karajan (bis 23.45 Uhr). Bis 22.10, ORF 3

20.15 KOMÖDIE

Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück (Bridget Jones' Diary, GB/USA 2001, Sharon Maguire) Eine Londonerin kämpft mit drei Tatsachen ihres Lebens: Sie hat zu viel Arbeit, zu viel Gewicht und keinen Mann. Ihre Suche nach dem idealen Lebenspartner ist der Kult auf der anderen Seite der Carrie-Bradshaw-Medaille und machte die "die dicke Zellwegerin" zum Star emotional vereinsamter Großstädterinnen. Bis 22.10, Puls 4

20.15 LAGERKOLLER

The Hateful Eight – Vol 1 & 2 (USA 2015, Quentin Tarantino) Kommen zwei Kopfgeldjäger, eine Mörderin, ein Konföderierten-General, ein Brite, ein Cowboy, ein Mexikaner und ein Sheriff in eine Berghütte: Quentin Tarantino macht keine Witze. Er lässt die acht Charaktere wegen eines Schneesturms gemeinsam Notquartier aufschlagen. Für die herausragende Filmmusik erhielt Ennio Morricone einen Oscar, Jennifer Jason Leigh eine Nominierung als beste Nebendarstellerin. Bis 23.25, RTL 2

the weinstein company

20.15 KAMMERSPIEL

Mord im Orient-Express (Murder on the Orient Express, GB 1974, Sidney Lumet) Mit einem großen Staraufgebot (Richard Widmark, Lauren Bacall, Ingrid Bergman, Michael York, Jacqueline Bisset, Sean Connery, Anthony Perkins, Vanessa Redgrave u. a.) inszenierte Regisseur Lumet einen der besten Kriminalromane von Agatha Christie. Und schuf eine der besten Christie-Verfilmungen – dank konzentrierter Dialogführung. Mit Albert Finney in der Rolle des Hercule Poirot. Der Zug? Steckt fest, der Detektiv ebenso, aber er kommt dahinter. Bien sur. Bis 22.15, 3sat

22.00 DISKUSSION

Im Zentrum: Die neue Regierung – Wohin steuert Österreich? Bei Claudia Reiterer: Peter Filzmaier (Politikwissenschafter), Dieter Böhmdorfer (Ex-FPÖ-Justizminister), Maria Rauch-Kallat (ÖVP), Meret Baumann (NZZ) und Andreas Koller (Salzburger Nachrichten). Bis 23.05, ORF 2

23.05 DOKUMENTARFILM

Wünsche werden wahr – Die Entstehung des Kaufhauses Im 19. Jahrhundert entsteht das Pariser Kaufhaus und läutet das Zeitalter des Konsums ein. Die Erfindung bringt radikale gesellschaftliche Veränderungen: Frauen können ohne Begleitung das Haus verlassen, um einkaufen zu gehen und als Verkäuferin zu arbeiten. Bis 0.30, ORF 2

(Sebastian Fellner, 17.12.2017)

Radiotipps

9.00 GESPRÄCHIG

Frühstück bei mir Mit Fack ju Göhte-Star Elyas M'Barek. Bis 11.00, Ö3

9.05 ESSAY

Gedanken Uwe Böschemeyer, Psychotherapeut: Man braucht ein ganzes Leben, um jung zu werden. Bis 10.00, Ö1

10.05 REPORTAGE

Ambiente – von der Kunst des Reisens Gerd Hesse kaufte alte Waggons und restaurierte sie, um "Kreuzfahrten auf Schiene" anzubieten. Bis 11.00, Ö1

16.00 MAGAZIN

Ex libris 1) Heinrich Böll und die Deutschen von Ralf Schnell. 2) Die Obstdiebin von Peter Handke. 3) Meine Eltern von Aharon Appelfeld. 4) Schwarz und Weiß von Irene Dische. 5) Bonjour tristesse von Françoise Sagan. Bis 17.00, Ö1

18.15 MAGAZIN

Moment am Sonntag Vier Gäste, vier Gänge und eine Annäherung ans Schenken. Bis 19.00, Ö1

19.04 MAGAZIN

Kunstsonntag Mit 19.05 Contra Gayle Tufts Weihnachtsrevue Very Christmas . 19.30 Konzert live Stücke aus dem Livre de Noëls für Orgel und Kontrabass, im Anschluss: Gespräch mit Organistin Sarah Ellensohn. 21.40 Neue Texte Dr. Hohenadl erwirbt einen "Zauberspiegel" von Werner Thuswaldner. 22.05 Zeit-Ton extended Was Radiohosts aus drei Kontinenten empfehlen. Bis 0.00, Ö1

Share if you care.