TV- und Radiotipps für Samstag, 16. Dezember

16. Dezember 2017, 06:00
posten

Zeit.geschichte: Fritz Muliar, Hans Moser, Romy Schneider, Sleepers, Dark Shadows, Kleine große Stimme und Amsterdam, London, New York: Welt-Städte

17.05 MAGAZIN

Bewusst gesund Themen: 1) Geschenkte Leben – Seit 50 Jahren werden erfolgreich Herzen transplantiert. 2) Ketogene Diät – Ist kohlehydratfreie Ernährung gesund? 3) Freier Atem – Wie Patienten mit COPD ("Raucherlunge") durch Gesangstherapie Lebensqualität gewinnen. Bis 17.30, ORF 2

17.30 MAGAZIN

Bürgeranwalt 1) Kein Visum für die Oma? Wie geopolitische Konflikte ins Leben der Bevölkerung hineinspielen, wird am Beispiel einer niederösterreichischen Familie sichtbar. 2) In Niklasdorf in der Steiermark protestieren Bürger gegen ein geplantes Krematorium. Bis 18.20, ORF 2

20.15 PORTRÄTS

Zeit.geschichte: Fritz Muliar, Hans Moser, Romy Schneider Die Porträts dreier Bühnenkünstler stehen auf dem Programm: 20.15 Fritz Muliar. Der Schauspieler, Kabarettist, Regisseur und Autor war vielseitig und wandelbar und bezog auch in politischen Fragen Stellung. 21.00 Der ewige Dienstmann – Hans Moser im Porträt. Schauspieler, Komiker und Wienerlieder-Interpret. Sein Image als liebenswürdiger Grantler bildet seine Persönlichkeit nur zum Teil ab. 21.55 Die letzten Tage einer Legende: Romy Schneider. Am 29. Mai 1982 wird die Schauspielerin tot in ihrer Pariser Wohnung gefunden, ein Arzt stellt Herzversagen fest. Doch rund um Romy Schneiders Tod halten sich hartnäckige Gerüchte und Spekulationen. Bis 22.45, ORF 3

20.15 DRAMA

Sleepers (USA 1996, Barry Levinson) Hell's Kitchen in den 1960er-Jahren: Vier Jugendliche sind für den Unfalltod eines Passanten verantwortlich. Sie werden in das berüchtigte Wilkinson-Heim für jugendliche Straftäter geschickt und erholen sich zeit ihres Lebens nicht mehr von den Misshandlungen, die sie dort erfahren. Tragisch. Mit Kevin Bacon, Robert De Niro, Minnie Driver, Dustin Hoffman, Brad Pitt und Jeffrey Donovan. Bis 23.05, RTL 2

20.15 AUSGEGRABEN

Dark Shadows (USA 2012, Tim Burton) 1760: Barnabas Collins (Johnny Depp) wird von der Hexe Angelique (Eva Green) aus verschmähter Liebe in einen Vampir verwandelt und lebendig begraben. 200 Jahre später wird er zufällig wieder ausgegraben und muss sich nun mit Fastfoodketten, Hippies, seinen hoffnungslosen Nachfahren und weiteren Neuerungen der Zeit herumschlagen. Ein schräger und witziger Burton-Film nach der US-Kultserie aus den 1970er-Jahren. Bis 22.30, Vox

20.15 SÄNGERKNABE

Kleine große Stimme (Ö/D 2015, Wolfgang Murnberger) Die Mutter tot, der Vater ein unbekannter Besatzungssoldat mit dunkler Haut: Der zehnjährige Benedikt (Wainde Wane) hat es nicht leicht, 1955 in Österreich. Weil die Wiener Sängerknaben auf Amerika-Tournee gehen, reißt er von den Großeltern aus, um so seinen Vater zu suchen. Feiertagsfilm, der mitunter ins Seichte abgleitet, aber die Themen Rassismus und Antisemitismus in Österreich nicht ausspart. Mit Karl Merkatz, Miriam Stein, Erwin Steinhauer, Philipp Hochmair. Bis 21.45, 3sat

20.15 METROPOLEN

Amsterdam, London, New York: Welt-Städte (1-4) In vier Teilen widmet sich die Doku-Reihe der Entwicklung der drei Weltstädte von 1585 bis 2017: Amsterdam, das im späten 16. Jahrhundert die Aktiengesellschaft erfindet und Handelsschiffe in Serie produziert, aber später den Wettlauf gegen London aufgrund der industriellen Revolution verliert. Und New York, das anfangs Neu-Amsterdam hieß und eine ganz eigene Rolle im Wettstreit zwischen der niederländischen und der englischen Stadt spielt. Bis hinein ins 20. Jahrhundert, in dem der Gigantismus in New York die Wolkenkratzer gen Himmel wachsen lässt – während sich London immer mehr in die Breite zieht. Bis 23.50, Arte

foto: arte
Amsterdam, einst Metropole, im Porträt: "Amsterdam, London, New York: Welt-Städte", 20.15 Uhr, Arte.

20.15 HIMMLISCH

Wie im Himmel (Så som i himmelen, SE 2004, Kay Pollak) Stardirigent Daniel Daréus (Michael Nyqvist) bricht zusammen und findet in der schwedischen Einöde, was er immer gesucht hat. Klingt einfach, hat aber oscarnominierten Witz. Bis 22.40, Servus TV

21.55 DOKUMENTATION

Elizabeth Toni Spira – Ich bin nicht wichtig Zum 75. Geburtstag der Fernsehmacherin mit der rauen Stimme am 24. Dezember wechselt sie, sonst fragend hinter der Kamera, die Seiten und erzählt Regisseur Robert Neumüller aus ihrem Leben. Im Anschluss: die Dokumentation Liebesg' schichten und Heiratssachen – Das Geheimnis des Erfolgs (bis 23.30 Uhr) und zweierlei Alltagsgeschichten: einmal aus Wien über Praterstrizzis, Schrebergärtner und Hundebesitzer von 1995 (bis 0.30 Uhr) und Spiel nicht mit den Gassenkindern – Kindheit in der Kaiserstadt (bis 1.30 Uhr). Bis 22.45, ORF 2

Radiotipps

9.05 FEATURE

Hörbilder: Sterben nach Plan. Protokoll einer letzten Reise Ein Feature von Stefanie Müller-Frank, die ein altes Ehepaar auf ihrem Weg zum gemeinsamen geplanten Tod begleitet – und als Journalistin selbst ins Geschehen hineingezogen wird. Bis 10.00, Ö1

10.05 LIVE

Klassik-Treffpunkt: Fagotos Locos Vier "verrückte Fagotte", gespielt von Leonard Eröd, Martin Machovits, Marcelo Padilla und David Seidel. Im Gespräch mit Renate Burtscher, live aus dem Radiocafe in Wien. Bis 11.35, Ö1

12.00 POLITIK

Im Journal zu Gast Wahrscheinlich kurz vor der offiziellen Bekanntgabe des Regierungsübereinkommens von ÖVP und FPÖ ist der Politikwissenschafter Anton Pelinka zu Gast bei Edgar Weinzettl. Bis 12.56, Ö1

14.00 HÖRSPIEL

Oper! von Friederike Mayröcker: ein Resümee über das Leben und Schaffen der österreichischen Schriftstellerin. Mit Mirjam Jessa, Bernhard Majcen und Friederike Mayröcker. Regie: Otto Brusatti, Musik: Mischwerk. Bis 15.00, Ö1

17.05 FEATURE

Diagonal: Gerhard Rühm Mit seinen Freunden von der "Wiener Gruppe" provozierte Gerhard Rühm das Land in den 1950er-Jahren – mit zertrümmerten Klavieren und ungebührlichen Versen etwa. Sein Werk: kaum überschaubar. Bis 19.00, Ö1 (Sebastian Fellner, 16.12.2017)

Share if you care.